• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

E-Jugend der TSG sucht Verstärkung

27.07.2012

KIRCHHATTEN Auf eine erfolgreiche Fußballsaison blickt Trainer Piet Seyen mit seiner E-Jugend Mannschaft der TSG Hatten-Sandkrug in der ersten Staffel der Kreisklasse zurück. Mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 39:19 Toren sicherte sich das Team den Meistertitel. Am letzten Spieltag besiegten sie die Mannschaft von Jahn Delmenhorst mit 3:2. „Somit war die Meisterschaft perfekt“, freute sich der Abteilungsleiter Stephan Klockgether.

Das somit erworbene Spielrecht für die Kreisliga kann die Mannschaft in der nächsten Saison jedoch nicht nutzen, da diese in der D-Juniorenklasse auf Punktejagd gehen wird. Das Team sucht Verstärkung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.