• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Auszeichnung: Ehrung mit Gitarrenklängen und Hip-Hop-Musik

13.11.2015
NWZonline.de NWZonline 2015-11-13T05:29:36Z 280 158

Auszeichnung:
Ehrung mit Gitarrenklängen und Hip-Hop-Musik

Wardenburg Mit einer Tanzeinlage der „Simon’s Dance Ladies“ und musikalischer Unterhaltung durch die Gitarrengruppe Achternmeer fand am Mittwochabend die Sportabzeichenverleihung statt.

Ab 18.30 Uhr präsentierten auch die jüngeren Damen der Wardenburger HipHop-Gruppe unter der Leitung von Hella Bacho ihre Tanzkünste ihr neues Programm in der Aula der Integrierten Gesamtschule (IGS) Am Everkamp.

Mit so einem bunten Begleitprogramm nahm der Wardenburger Turnverein die 246 Wardenburger Teilnehmer am Sportabzeichen in Empfang.

Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde, Detlef Sonnenberg, begrüßte die sportlichen Gäste kurz. Anschließend überreichte Dieter Kapust, der Leiter des Sportabzeichentreffs, feierlich die Auszeichnungen – jeweils eine Urkunde und eine Anstecknadel – an die Sportler.

Wenn auch manche Teilnehmer zum ersten Mal dabei waren, haben andere das Sportabzeichen zum 10., 20. oder sogar 40. Mal hinter sich gebracht – was dann mit einer Ehrennadel und einem kleinen Blumenstrauß honoriert wurde. Uwe Jerrentrup bestand die sportliche Prüfung bereits zum 45. Mal.

Die Saison für die Sportabzeichenabnahme begann Anfang April. An 27 Tagen wurden in dieser Zeit Messungen in den Kategorien Ausdauer, Leistung, Kraft und Koordination angestellt – außerdem konnten Gruppen aus Vereinen, Firmen und der Polizei das Abzeichen an 20 weiteren Terminen ablegen.

Das Team um Dieter Kapust ist stolz auf die 4912 Sportabzeichen, die in den vergangenen 31 Jahren – seit dem Jahr 1981 – insgesamt abgenommen wurden.