• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

„Einige kannten die Regeln nicht“

15.01.2018
Sven Schlickmann ist als Schiedsrichter-Lehrwart Oldenburg-Land/Delmenhorst und in der Futsal-Regionalliga im Einsatz. Bei der Kreismeisterschaft sorgte er als einer der mehr als 20 Schiedsrichter für einen geregelten Ablauf.

Frage: Herr Schlickmann, wie fällt ihr Fazit der Kreismeisterschaft aus Schiedsrichter-Sicht aus?

Sven SChlickmann (35): Insgesamt kann man das Turnier positiv bewerten. Die Spiele waren größtenteils fair, und wir hatten eine gute Stimmung bei den Zuschauern und Teams.

Frage: Es wurde zum ersten Mal bei einer Kreismeisterschaft nach den offiziellen Futsal-Regeln gespielt. Haben die teilnehmenden Vereine das umsetzen können?

Schlickmann: Den meisten ist das gut gelungen, einige Spieler haben aber eine mangelnde Regelkenntnis gezeigt. Dabei haben wir den Mannschaften vorher unsere Unterstützung angeboten. Richtig darauf vorbereitet haben sich aber wenige, wie der VfL Wildeshausen. Da konnte man den Unterschied auf dem Spielfeld erkennen.

Frage: Es waren viele junge Referees im Einsatz. Wie haben die sich präsentiert?

Schlickmann: Für einige waren es am Samstag die ersten Einsätze im Männerbereich. In der Jugend wird Futsal ja schon länger gespielt und auch gepfiffen, deshalb sind die jungen Kollegen gut damit vertraut.

Frage: Was ist der größte Unterschied zwischen Futsal und dem gewöhnlichen Hallenfußball?

Schlickmann: Es gibt weniger Rumgeruppe. Dadurch, dass nur vier Teamfouls erlaubt sind, halten sich die Spieler zurück. Bei jedem weiteren bekommt der Gegner einen Zehnmeter. Deshalb gibt es viel weniger taktische Fouls, was dem Spielfluss guttut.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.