• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TV FALKENBURG: Einmütig für Neubau am Sportlerheim

27.03.2009

FALKENBURG Der Turnverein Falkenburg will den Kraftakt wagen. Alle 61 anwesenden Mitglieder stimmten bei der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im Sportlerheim dafür, mit dem Bau des dringend benötigten Dusch- und Umkleidegebäudes in diesem Jahr zu beginnen. Die Konsequenzen waren ebenfalls Konsens: Zum einen muss der Verein etwa 41 000 Euro an Krediten aufnehmen, zum anderen werden (ab 2009) die Beiträge erhöht.

„So viele waren wir schon lange nicht mehr“, hatte Vorsitzender Sven Klatte zu Beginn der Versammlung über die große Beteiligung gestaunt. Später stellte er das Projekt noch einmal vor: Mit einem Kostenaufwand von 269 000 Euro soll am Alten Postweg einige Meter hinter dem Sportlerheim (westlich) das 10 mal 16 Meter große Gebäude mit zwei Umkleide- und zwei Duschräumen ent-stehen. Dazu muss einer der Sportplätze teilweise verlegt werden. Der Bau lässt die Option offen, hier später noch eine Turnhalle zu errichten.

Weniger Zuschüsse

Was die Finanzen angeht, hatte der Verein ursprünglich ohne Kreditaufnahme auskommen wollen. Doch weil die Zuschüsse vom Landessportbund und von der Gemeinde geringer ausfielen als gedacht, komme man um eine Kreditaufnahme nicht herum, sagte Klatte zur NWZ. Die Rechnung des Vorstandes: An Zuschüssen werden in den Jahren 2009/10 von der Gemeinde 100 000, vom Landkreis 52 000 und vom Landes- bzw. Kreissportbund 22 500 Euro erwartet. Vom dann noch offenen Betrag kann ein Teil durch Eigenleistung bzw. Eigenmittel aufgebracht werden, der Rest durch Kredite.

Sven Klatte sagte, dass er von rund 1000 Stunden Eigenleistung ausgehe. Sein Ziel: Im Frühjahr 2010 solle der Bau fertig sein.

Neue Beitragssätze

Wegen des Vorhabens erhöhte der Verein die Beiträge. Danach zahlen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre künftig 5 Euro monatlich (bislang: 3 Euro), Erwachsene in der Fußballabteilung 9 (bislang: 7) Euro, alle anderen Erwachsenen 8 (7) Euro, passive Mitglieder 4 (3) Euro und Familien 14 (12) Euro.

Viele Hände hatten Klatte und seine Stellvertreterin Inge de Groot beim Punkt „Ehrungen“ zu schütteln. Die Jubilare: Helmut Schneider (60 Jahre Mitglied), Friedhard Johannes, Walter Rink (beide 40 Jahre), Karl Heinz und Theda Birx, Linda und Herbert Stöver, Ruth Klusmeier, Frank Struß, Bernd Timmermann, Amanda Brüning, Stephan Huck, Herward Huck und Gunda Hashagen (alle 25 Jahre). Anke Thimm, die seit 1971 dem Vorstand als Kassen- und Schriftwartin angehörte, wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

TVF-Sportler mischen auch auf nationaler Ebene vorne mit

Auch überregional machten Sportler des TV Falkenburg im Jahr 2008 durch herausragende Leistungen von sich reden. Während der Jahreshauptversammlung wurden geehrt:

bei den Leichtathleten Bernd Logemann (Altersklasse M 45, Deutscher Meister Speerwurf); Silvia Braunisch (W 45, Norddeutsche Meisterin 100m und 200m), Diana Garde (W 35, Deutsche Vizemeisterin Dreisprung und Weitsprung); Inge de Groot (W 55, Deutsche Vizemeisterin 60 m/Halle, Diskus-Winterwurf, Dritte im Hammer-Winterwurf); Karen de Groot (Frauen, Landesmeisterin Fünfkampf und Schleuderball); Carmen Hezemans (W 30, Landesmeisterin 4 x 100 m Staffel), Beatrice Riewe (W30-45, Landesmeisterin Fünfkampfmannschaft); Ulrich Garde (M 45, Landesmeister Kugel und Speer);

die Handballdamen für ihren Aufstieg in die Regionalliga;

das Leichtathleten-DMM-Team mit Andre und Dennis Meyer, Christian Westphal und Ulrich Garde für Platz 11 auf Bundesebene.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.