• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schach: Enno Eschholz liegt lange vorn

12.01.2011

WILDESHAUSEN Mit einem fünften und einem neunten Platz sind die Schachspieler des SK Wildeshausen, Enno Eschholz und Spartak Grigorian, von den Landesmeisterschaften in Verden zurückgekehrt. Fast 200 Schachspieler nahmen an dem Turnier teil.

Die unglücklichste Rolle beim SKW spielte Eschholz im Meisterturnier. Nach fünf Runden war er noch alleiniger Tabellenführer, musste jedoch in den letzten beiden Runden gegen die nominell stärksten Gegner spielen. Gegen den Großmeister Lev Gutman und das aufstrebende Talent Nicolas Lubbe konnte er seine gute Position nicht verteidigen und erreichte am Ende mit vier Punkten den fünften Rang.

Eine starke Leistung lieferte Spartak Grigorian ab, nachdem er zuletzt geschwächelt hatte. 5.5 von 7 möglichen Punkten entsprachen einem 9. Platz, wobei er während des Turniers stets in der Spitzengruppe mitmischte. Das Turnier entschied jedoch Alexander Baisakow aus Nordhorn für sich.

Die beiden SKW-Youngster Dario Eschholz und Jari Reuker nutzten die Möglichkeit, auf so einem großen Turnier Erfahrungen zu sammeln. Reuker hatte dabei das Pech, jeweils abwechselnd einen deutlich stärkeren und schwächeren Gegner zu bekommen, so dass am Ende drei Punkte auf seinem Konto standen. Dario Eschholz errang bei seinem ersten Turnier in dieser Größenordnung zwei Siege. Besser lief es für den Studenten Sebastian Wernke-Schmiesing: Insgesamt spielte er seinen Erwartungen entsprechend, dennoch schwankten seine Leistung stark. So verlor er zunächst gegen schwächere Gegner, um anschließend gegen Stärkere die Oberhand zu behalten. Am Ende hatte er 3.5 Punkte gesammelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.