• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Erfolgreiche Schützen

07.11.2008

Der Schützenverein Großenkneten ging als Sieger aus dem Vergleichsschießen des Schützenbundes Lethe-Huntestrand hervor. Die Großenkneter Mannschaft mit den Schützen Holger Meyer, Horst Rehfeld, Burghard Rüffer, Peter Gerwin, Christian Rüffer, Jörg Winkler, Detlef Kreye und Enno Claußen siegte nit 1508 Ringen mit deutlichem Vorsprung vor der Ahlhorner Mannschaft, die 1469 Ringe aufzuweisen hatte. Sage belegte den dritten Platz mit 1454 Ringen. Dahinter folgte Lüerte-Holzhausen mit 1385 Ringen. „Die Schützenvereine Bühren und Steinloge glänzten durch Abwesenheit“, sagte

Schießsportleiter Gerd Gerdes bei der Siegerehrung auf dem Schießstand in Großenkneten. Als beste Einzelschützen in den jeweiligen Vereinen wurden Jörg Winkler (Großenkneten), Dieter Niegel (Ahlhorn), Michael Muhle (Sage) und Michael Kassner (Lüerte-Holzhausen) ausgezeichnet. GA

*

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die besten Damen- und Jugendmannschaften des Schützenbundes wurden in Sage ermittelt. Nach Auswertung der spannenden Wettkämpfe verkündete Damen-Schießsportleiterin Sandra Nicolaus, dass die Schützinnen aus Lüerte-Holzhausen am besten geschossen hatt. Auf Platz zwei folgten die Damen aus Ahlhorn vor Großenkneten und Sage. Die Schützenvereine Bühren und Steinloge blieben den Wettkämpfen fern. Besonders geehrt wurden die jeweils besten Einzelschützinnen. Für Lüerte-Holzhausen war das Antje Riese, für Ahlhorn Stephanie Bley, für Großenkneten Margret Spille und für Sage Hildburg Muhle. Am Wettbewerb der Jugend beteilgte sich nur Großenkneten mit drei Mannschaften. Den Lichtpunkt-Wanderpokal erkämpfte sich die Mannschaft zwei vor

Team drei und eins. Zusätzlich erhielten die besten zehn Einzelschützen von Jugendwartin Mary Ewert und der stellvertretenden Damenwartin Jurina Michelbrand einen kleinen Pokal. Darüber freuten sich Rene Kreye, Linn John, Daniel Grenz, Pascal Lübke, Verena Schrand, Timo Dieks, Robin Drude, Jonah Rehfeld, Tobias Jürgens und Dennis Jähnke. Robin Drude und

Tobias Jürgens traten für den Schützenverein Ahlhorn an. GA

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.