• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Erfolgreicher Luftsportler ist „Kavalier der Lüfte“

07.11.2009

VIELSTEDT Manfred Meyer ist der 43. „Kavalier der Lüfte“. Der 69-jährige Oldenburger wurde am Freitagabend mit dem 1967 vom legendären Huder Kunstflug-Weltmeister Gerd Achgelis gestifteten Wanderpreis ausgezeichnet. „Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet“, sagte Meyer. Bürgermeister Axel Jahnz, der erstmals beim „Fliegerabend“ im Vielstedter Bauernhaus zu Gast war, überreichte ihm den begehrten Silberteller.

Vorjahrespreisträger Heinrich Schnieder, 1. Vorsitzender des Luftsportvereins Hude, hielt die Laudatio auf seinen Nachfolger: „Mit Manfred Meyer ehren wir einen sehr erfolgreichen Luftsportler.“ Die Liste der Erfolge, die der Oldenburger bei Motorflugwettbewerben gemeinsam mit seinem Teampiloten Reinhard Ruck errungen hat, ist lang: Vize-Weltmeister, EM-Dritter, Deutscher Meister, dreifacher Deutscher Militärmotorflugmeister, siebenfacher niedersächsischer Vereinsmeister, 18-facher niedersächsischer Motorflugmeister. „Er ist einer der besten Wettbewerbs-Copiloten Deutschlands“, sagte Schnieder, „der letzte Erfolg aus 2009 bezeichnet ihn als den Besten.“ So haben Meyer und Ruck in diesem Jahr den Tutima-Cup, an dem nur die besten deutschen Motorflugpiloten teilnehmen durften, im Navigationsflug gewonnen.

Zum Fliegerabend begrüßte Gastgeber Peter Krupp, Preisträger von 2007, im Namen der Stiftung 54 Gäste. Unter ihnen waren auch der Vize-Präsident des Landesverbandes Niedersachsen im Aero-Club, Heiko Gesierich, sowie Hudes Alt-Bürgermeister Gerold Pflug, der sich dem Kreis der Flieger seit jeher eng verbunden fühlt.

Zum Auftakt erinnerte Carl-Heinrich Schwecke in einem Vortrag an die Leistungen des 1991 verstorbenen Stiftungsgründers Gerd Achgelis: „Wir sind stolz, ihn in unseren Reihen gehabt zu haben.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.