• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HANDBALL: Erfolgreicher Spieltag für TSG-Junioren

11.11.2008

LANDKREIS In der Junioren-Handball-Landesliga der B-Junioren hat die TSG Hatten-Sandkrug nach einem holprigem Start einen klaren 31:19-Sieg gegen die TS Hoykenkamp eingefahren. Nach der Niederlage in der Vorwoche in Delmenhorst verlief die Anfangsphase der Partie erwartungsgemäß recht holprig. Die Hausherren konnten mit 7:4 in Führung gehen. Doch über 7:7 und 8:8 kam das Baars-Team immer besser ins Spiel. Bis zum Halbzeitpfiff wurde eine 15:10-Führung herausgespielt.

Nach dem Seitenwechsel konnte die bereits Ende der ersten Halbzeit gute Abwehrarbeit noch einmal effektiver gestaltet werden. Der Zwischenstand von 24:12 wurde nunmehr verwaltet. Einige Unkonzentriertheiten im Abschluss der Hatter verhinderten, dass der Vorsprung weiter ausgebaut werden konnte. Die Tore: Phillip Jandt, Tim Dahlhaus (4), Fokko Mehrens, Steffen Vinup (5), Alexander Unnerstall (8), Tim Winkelmann (1), Christian Gerling, Florian Putzke (3), Ole Schinnerer, Alexander Janßen (8), Tjark Sauer (1), Kevin Peters, Niko Hengst, Stefan Stuhr (1).

Ideenlos im Angriff, inkonsequent in der Abwehr. Die A-Junioren der TSG Hatten-Sandkrug taten sich in der Oberliga Nordsee bei der TuS Syke schwer, fuhren aber dennoch einen 38:29-Sieg ein. Der Erfolg ist vor allem Torwart Hendrik Bruns zu verdanken, der mit vielen starken Paraden glänzte. Erst nachdem in der Halbzeitpause die Defizite angesprochen worden waren, bekam die TSG das Spiel in den Griff. Syke baute dagegen ab und so kam der Oberligist durch einige sehenswerte Tempogegenstöße noch zu einem klarem Erfolg gegen den Tabellenletzten. Dennoch hätte der Sieg gegen das Schlusslicht deutlich höher ausfallen müssen. „Wir haben noch erheblichen Steigerungsbedarf im Defensiverhalten und im Spielaufbau der ersten und zweiten Welle. Dies gilt es zu verbessern, um im nächsten Heimspiel gegen den TV Neerstedt auch als Sieger vom Platz zu gehen“, meinte Michael Kolpack.

Die Tore: Fabian Dannemann (4), Sören Jehlicka (3), Mirko Menkens (5), Hannes Ortmann (3), Jonas Schepker (10), Till Schinnerer (6), Marjan Sparke (6), Matthias Vinup (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.