• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HANDBALL: Ergebnis stellt Brand nicht zufrieden

25.11.2008

NEERSTEDT Zu einem sicheren Erfolg kamen die Landesliga-Handballerinnen des TV Neerstedt beim DSC Oldenburg. Der Erfolg hätte bei konzentrierterer Spielweise und konsequentem Ausnutzen der Torchancen noch wesentlich höher ausfallen können. So siegten die Neerstedterinnen „nur“ mit 27:20 (15:8).

Den Grundstein zum Sieg legten die Neerstedterinnen im ersten Abschnitt, in dem die sichere Deckung mit einer starken Torhüterin Kathrin Brengelmann immer wieder zu Ballgewinnen kam und die anschließenden Konter zu leichten Treffern genutzt werden konnten. Trainer Uwe Brand änderte bereits nach wenigen Minuten seine taktische Marschroute. Neben der starken Bianca Köpke ließ er auch Manuela Ahrens am Kreis agieren. Damit sorgte er in der DSC-Deckung für einige Verwirrung. Bis zum 5:5 (10.) hielten die Gastgeberinnen mit, dann setzte sich das schnelle und variable Angriffsspiel der Gäste durch. Während der DSC-Angriff nun überhaupt nicht mehr zum Zuge kam und fast fünfzehn Minuten lang keinen Treffer zustande brachte, zog der TVN bis auf 14:5 davon und hatte damit schon die Vorentscheidung herbeigeführt.

Nach dem Seitenwechsel sollte das TVN-Team mit dem gleichem Schwung weiterspielen, doch das gelang nicht. Es verwaltete zunächst den Vorsprung und passte sich dabei dem Spiel des Gegners mehr und mehr an. Die Oldenburgerinnen versuchten, ihre Angriffe lange auszuspielen und dadurch das Tempo, das die Gäste vorgelegt hatten, aus dem Spiel zu nehmen. Dadurch verlor Neerstedt etwas den Faden. So war Brand mit den zwei Punkten zwar zufrieden, aber nicht mit dem Ergebnis. „Wir haben uns den Gegner schon früh zurechtgelegt und hätten nur auf dieser Schiene weiter fahren müssen, dann wäre der Sieg am Ende richtig deutlich gewesen“, sagte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.