• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schach: Erhofftes Erfolgserlebnis bleibt am Ende doch aus

18.12.2010

GANDERKESEE Der Ausklang des Schachjahres bescherte dem Schachclub Ganderkesee (SCG) nicht das erhoffte Erfolgserlebnis. Dabei ernüchterte weniger das Ergebnis an sich – die Niederlage bei den SF Wilhelmshaven fiel mit 3:5 deutlich knapper aus als vor einem Jahr, als man mit 1:7 förmlich untergegangen war. Es war vielmehr der Verlauf der Partien, die nach der Eröffnungsphase sogar auf einen Sieg des SCG hinauszulaufen schienen. Zwar stand Holger Wessels sehr beengt, dafür hatten Janfried Michael, Dietrich Ahrens und Helga Reinberg durchaus gute Angriffspositionen.

Senior Rudolf Kruse leistete sich als Erster eine Unaufmerksamkeit, die der junge Gegner mit einem schnellen Erfolg ausnutzte. Dann verloren die Routiniers Arnold Rodiek an Brett 4 und Dietrich Ahrens an 3 die Kontrolle über das Spiel und wurden jeweils mit einer Niederlage für eine Fehlentscheidung bestraft. Einzig Helga Reinberg sorgte mit einem konsequent beendeten Angriff auf den gegnerischen Königsflügel für einen kleinen Lichtblick. Noch war alles möglich, doch nachdem Janfried Michael an Brett 2 nach einem Fehlzug in Zeitnot die Segel streichen musste, hatten die Schachfreunde Wilhelmshaven bereits 4 Punkte, also ein Remis sicher.

Inzwischen hatte Gerold Ahlers sich am 6. Brett aus einer schwierigen Stellung befreien können und seinen jungen Gegner besiegt, dafür lag Boris Belegradek am Spitzenbrett im Figurennachteil und gab entnervt auf. So spielte es nur noch für die Punktwertung eine Rolle, dass Holger Wessels den Angriff seines Gegners kontern und nach der Umwandlung eines Bauern die Partie gewinnen konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der SCG liegt nach dem 4. Spieltag mit 3:5 Punkten auf Rang 6 der Bezirksliga. In der nächsten Partie geht es gegen den punktgleichen Tabellennachbarn SK Rastede II. Ein Sieg würde vielleicht schon das nötige Polster im Abstiegskampf verschaffen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.