• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Erster Gürtel für junge aikido-Schülerinnen aus Wildeshausen

16.04.2016

Sieben Schülerinnen der Mädchen-Gruppe des Aikido-Dojos-Wildeshausen haben den achten Kyu, den ersten Gürtel (gelb), erfolgreich bestanden. Die acht- bis neunjährigen Mädchen und ihre Trainerin Brigitte Brück sind sehr stolz. „Die Mädchen haben diese Prüfung wirklich gut gemacht. Sie waren sehr konzentriert“, sagte Brigitte Brück (hinten, Bildmitte) über die Leistung ihrer Schützlinge: „Sie können sich abrollen und haben schon mehrere Griffe drauf, sowie einige japanische Begriffe.“ Aikido ist eine sanfte japanische Kampfkunst mit Dreh- und Hebelbewegungen. Es stärkt die Konzentrationsfähigkeit und erhöht die äußere und innere Beweglichkeit. Beim Aikido finden keine Wettkämpfe statt, und es ist eine Kampfkunst für Jung und Alt. Die Prüfung erfolgreich abgelegt haben: Alisa Günther (von links), Kimberly Stoyke, Josie und Lia Decker, Marie Lampe und Lucia Schmidek. Auf dem Foto fehlt Annika Schernes.


Mehr Infos unter BILD: niklas Benter   www.aikido-dojo-wildeshausen.de