• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SCHLUSSSCHIEßEN: Extralob für Grüppenbührener

10.10.2005

Als Schützenbunds-Vorsitzender Heino Brackhahn und sein Stellvertreter Hans-H. Hubmann gestern Abend Bilanz zogen, fiel ihnen vor allem Zweierlei auf: Der überragende Sieg der Freihand-Schützen aus Grüppenbühren, die in der Mannschaftswertung mit 24 Ringen führten, und das tolle Abschneiden der Einzelschützin Isabel Leuthner aus Annenheide. Dem Schützenbund gehören elf Vereine an; zehn hatten sich qualifiziert.

Die Sieger in den einzelnen Wettbewerben: Schönemoor bei den Schülern (231 Ringe) und Jugendlichen (545 Ringe), Ganderkesee bei den Alters-Mannschaften (546 Ringe), Annenheide bei den 1. Herren (1104 Ringe), Hengsterholz-Havekost bei den 2. Herren (540 Ringe), Annenheide bei den Damen (836 Ringe) und die Freihand-Schützen aus Grüppenbühren (249 Ringe). In der Einzelwertung siegten Marvin Engels und Janina Bux (beide Schönemoor), Benno Schröder (Bergedorf) Gunnar Traut (Annenheide), Jörg Neitzel (Hengsterholz-Havekost), Isabel Leuthner und Detlev Fortmann (Grüppenbühren).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.