• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

125 Jahre Schützenverein Falkenburg: Eine Ganderkeseer Erfolgsgeschichte

12.08.2019

Falkenburg Im Jahr 1894 trafen sich ein paar Falkenburger Einwohner, um einen Schützenverein zu gründen. Dass im Jahr 2019 mehrere hundert Gäste das 125-jährige Bestehen eben dieses Vereins feiern, hätten sich die Gründungsmitglieder wohl nicht träumen lassen. Umso schöner, dass die Falkenburger Schützen sich ihre Traditionen erhalten haben.

Ein Jahr der Zahlen

In diesem Jahr gab es noch mehr zu feiern. Die Damenabteilung in Falkenburg blickt auf 50 Jahre zurück. Im Jugendbereich wurden gleich zwei Rekorde vermeldet: In der Gruppe der Kinder und Schüler traten 44 Schützen an. „So viele hatten wir noch nie“, freute sich Pressesprecherin Lina Bande. Die Kinderolympiade hatte mit 47 Kindern ebenfalls einen Teilnehmerhöchststand.

Anders als sonst feierten die Falkenburger Schützen das Jubiläumsfest auf der Wiese neben dem Vereinsheim. „Das läuft hundertprozentig in diesem Jahr“, sagte der Vereinsvorsitzende Gerwin Meyer. Die Anwohner des Alten Postwegs, die die jährlichen Schützenfeste stets notgedrungen mitfeiern müssen, wurden in diesem Jahr als besondere Gäste geladen, bei denen sich Meyer in seiner Ansprache im Festzelt auch herzlich bedankte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es ist egal, wer den Karren zieht, Hauptsache er läuft. Unser Karren läuft seit 125 Jahren“, sagte er über die erfolgreiche Vereinsgeschichte.

Der Präsident des Ganderkeseer Schützenbundes, Heino Brackhahn, blickte auf die Falkenburger Historie zurück. „Eure Großväter hatten erheblichen Anteil an der Gründung des Bundes“, lobte er Falkenburg vor den versammelten Vertretern der zwölf Vereine des Bundes. Der Schützensport sei trotz aller Kritik „etwas Wundervolles“ und erhaltenswert.

Bürgermeisterin Alice Gerken betonte in ihrer Rede,dass Zusammenarbeit, Respekt und Toleranz im Verein immer großgeschrieben werden. „Falkenburg ist ein wenig mein Musterdorf“, gestand sie mit einem Augenzwinkern.

Vizekönige und Ehrungen

Bei der Proklamation der Vizekönige am Nachmittag wurden Marco Zoschke und Linda Niehaus als Vizekönig und -königin ernannt. Jacob Meyer ist sowohl neuer Jugendvizekönig wie auch Vogelkönig. Neue Schülerkönigin ist Jette Oltmanns, Tade Brüggemann und Beeke Oltmanns sind ihre Adjutantinnen. Als Kinderkönigin wurde Hannah Abel geehrt, ihre Adjutanten sind Finnja Grummer und Leon Schröder.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein wurden Harald Luhm, Ewald Marks, Jan-Bernd Meyerholz, Horst-Günther Plate (in Abwesenheit), Christa Schulenberg und Elfriede Zielke ausgezeichnet. Als besonderes Ereignis verlieh Brackhahn dann Paul Hube eine Auszeichnung für 70 Jahre Mitgliedschaft, was mit großem Applaus honoriert wurde.

Arne Haschen Volontär, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2743
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.