• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

ASV-Coach sieht glücklichen Sieg

01.04.2019

Falkenburg „Wir haben sehr glücklich gewonnen. Ich hätte aufgrund der tollen Leistung auch dem TV Falkenburg zu einem möglichen Erfolg gratuliert“, gab Fußball-Trainer Servet Zeyrek fairerweise nach dem knappen 3:2 (0:1)-Erfolg seines Ahlhorner SV in der Kreisliga zu Protokoll. Er machte seiner Mannschaft den Vorwurf, dass sie den Gegner zu leicht genommen habe und sich auch nicht auf die schwierigen Platzverhältnisse eingestellt hätte.

Es begann allerdings optimal für den Tabellendritten, dem schon in der dritten Minute ein Elfmeter zugesprochen wurde, den Zana Ibrahim verwandelte. Weitere Möglichkeiten verpassten die Gäste gegen immer stärker werdende Falkenburger, die den ASV kaum noch ins Spiel kommen ließen. Besonders in der zweiten Hälfte wurde die Mannschaft von Coach Georg Zimmermann immer stärker. Zwei Treffer von Routinier Nils Poppe (53./FE, 65.) ließen die Falkenburger von einer Überraschung träumen. Doch in den letzten Minuten schlugen die Gäste noch einmal durch Kenan Krzewina (88.) und Dekurim Stublla (89.) zu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.