• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Atlas II setzt Siegeszug weiter fort

19.10.2019

Falkenburg Eine Halbzeit lang machte es Tabellenschlusslicht TV Falkenburg dem Kreisliga-Spitzenreiter SV Atlas Delmenhorst II schwer. Am Ende setzten sich die favorisierten Gäste-Fußballer aus Delmenhorst aber doch mit 6:1 (2:1) durch. Mark Spohler brachte Atlas früh in Führung (2. Minute). In der Folge stand Falkenburg aber sicher in der Abwehr und ließ nicht mehr viel zu. Erst kurz vor der Pause erhöhte Milot Ukaj auf 2:0 (40.), woraufhin Dominique Streif noch den Anschluss für die Gastgeber erzielen konnte (45.).

Im zweiten Durchgang schwanden allerdings die Kräfte der Falkenburger und Atlas erhöhte mehr und mehr den Druck auf das Team von Trainer Georg Zimmermann. Hanno Hartmann (50.) und Ukaj (58.) sorgten innerhalb von acht Minuten bereits für die Vorentscheidung. In der Schlussphase schraubte Atlas-Torjäger Dominik Entelmann, der bereits 20 Saisontore erzielt hat, das Ergebnis weiter in die Höhe (85., 89.).

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.