• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Falkenburg punktet im Kellerduell

07.10.2019

Falkenburg Die Fußballer von TV Falkenburg und KSV Hicretspor Delmenhorst treten weiter auf der Stelle. Im Kreisliga-Kellerduell trennten sich die beiden Teams mit 3:3 (2:3). Damit warten die „Falken“ weiterhin auf den ersten Sieg, während KSV Vorletzter bleibt. Dabei begannen die Gäste schwungvoll und führten durch Tore von Spielertrainer Timur Cakmak (3.) und Sinan Yorgancioglu (10.) mit 2:0. Doch Falkenburg hatte durch Jan-Niklas Krause (18.) und Dominique Streif (35.) zunächst die passende Antwort, ehe erneut Cakmak traf (44.). Björn Dußler sicherte dem Gastgeber per Freistoß kurz vor Schluss immerhin einen Punkt (84.).

„Es war ein schwaches Spiel von beiden Mannschaften“, räumte Falkenburgs Trainer Georg Zimmermann ein. „Nach der Aufwärtsphase der letzten Wochen sind meine Spieler zu sehr verkrampft und haben in vielen Situationen zu lange nachgedacht.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.