• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Mangelnde Routine verhindert Erfolg

15.04.2019

Falkenburg „Wir stoßen einfach den Bock nicht um“, seufzte Falkenburgs Trainer Georg Zimmer nach der knappen 1:2 (0:1)-Niederlage in der Fußball-Kreisliga gegen den seit Wochen stark aufspielenden VfR Wardenburg. „Legt man die hohe Niederlage gegen Tabellenführer TuS Heidkrug im Nachholspiel mal zur Seite, laufen die anderen Begegnungen immer nach dem gleichen Muster ab. Wir können gegen die oberen Mannschaften sehr gut mithalten, scheitern aber an Kleinigkeiten um auch mal zu Punkten“, bemerkte Zimmermann. Am Freitagabend hätte seine Mannschaft eine starke Leistung gezeigt, die aber nicht belohnt worden wäre. Hinzu kam, dass dem ersten Gästetreffer eine Abseitsstellung zugrunde gelegen haben soll. Nachdem TV-Routinier Florian Erhorn eine der vielen Falkenburger Möglichkeiten unmittelbar nach dem Seitenwechsel zum Ausgleich genutzt hatte, begann die beste Phase der Platzherren. Doch beste Möglichkeiten wurden in der Folge vergeben. Dass aber auch die Wardenburger Chancen besessen hatten, wollte Zimmermann nicht verschweigen. Kurz bevor seine Mannschaft den zweiten Gegentreffer hinnehmen musste, hätte sie eine Riesenchance aufgrund mangelnder Routine ausgelassen. Tore: 0:1 Cordoni (8.), 1:1 Erhorn (37.), 1:2 Schönfisch (69.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.