• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fallrückzieher und weitere Kabinettstückchen im Fußballcamp trainieren

27.07.2018

FC Barcelona, Manchester United und Bayern München: Wenn sich solch internationale Topteams im Wildeshauser Krandel-Stadion gegenüberstehen, dann handelt es sich im wahrsten Sinne des Wortes um „Superkicker“. Die gleichnamige Fußballschule gastiert seit Donnerstag für drei Tage in Wildeshausen, 35 Kinder nehmen am Camp teil. „Es macht richtig Spaß, ist aber bei dem Wetter auch mega anstrengend“, sagt Leon Hoffmann. Der Wildeshauser spielt seit knapp acht Jahren schon Fußball beim VfL. Derzeit kickt der Zwölfjährige in der D2-Jugend. „Grundsätzlich bieten wir hier einen Mix aus Training und Spielformen, wobei immer der Spaß im Vordergrund steht“, erklärt Patrick Meyer vom Trainerteam. So stand zum Auftakt ein Champions-League-Turnier an. Im Camp werden sowohl fußballerfahrene Kinder gefordert als auch echte Neulinge an den Fußball herangeführt. So konnten sich die Fortgeschrittenen sogar schon an Fallrückziehern probieren. „Das fand ich richtig gut, und ich habe gleich drei Bälle versenkt“, erzählt Leon. Wenig später wagten sich er und seine Mitstreiter an die Camp-Aufgabe heran: den Ball vom Fuß in den Nacken verlegen. Wer es nicht auf Anhieb schaffte, dem bleibt noch Zeit, bis Samstag fleißig weiter zu trainieren...BILD:

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.