• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Faustball-Talente beim TV Brettorf zu Gast

12.05.2016

Brettorf Bei frühsommerlichen Temperaturen fanden am vergangenen Donnerstag bis Sonnabend die Lehrgänge der U 13, U 14 und U 15 der Faustball-Nationalmannschaft auf der Anlage des TV Brettorf statt. Das Veranstaltungsteam des Turnervereins zeigt sich wie schon in den vergangenen Jahren von seiner besten Seite und bot den jungen Sportlern und Trainern optimale Trainingsbedingungen.

59 Spieler, sieben Trainer und acht Traineraspiranten waren bei dem Lehrgang vor Ort. Mit dabei die Lokalmatadoren des TV Brettorf Lorenz Neu und Lukas Uken (beide U 15). Die Altersklassen U 14 mit den Nationaltrainern Christian Kadgien und Ulli Schneider sowie die U 15 mit Kolja Meyer und Tim Lemke (TV Brettorf) waren in der selben Besetzung des Vorjahres angetreten. Bei der U 13 hatte sich Nationaltrainer Hartmut Maus ein besondere Überraschung für den erstmals zum Lehrgang eingeladenen Jahrgang 2003 ausgedacht. Er hatte mit Ajith Fernando (TSV Pfungstadt/Hessen) den aktuellen Weltmeister und deutschen Nationalspieler als Assistenten an seiner Seite. Der Nationalspieler zeigte den staunenden Nachwuchs-Faustballern in den Trainingseinheiten immer wieder seine individuelle Klasse und beeindruckte mit einigen Kunststücken und Tricks.

Dass Fernando auch noch mehr kann, bewies er dann beim traditionellen Großfeldturnier am Freitag, bei dem er als Spieler teilnahm und auch das Turnier gewann.

Auf dem Lehrgang wurde von Theorie über Koordination und Athletik, zu laufintensiven Einheiten, hin zu spieltaktischen Varianten ein umfangreiches Programm angeboten, das die jungen Talente nicht selten an die Grenzen ihrer Möglichkeiten brachte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.