• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FCH ballert sich ins Halbfinale

12.12.2016

Huntlosen In einer dramatischen Viertelfinalbegegnung im Fußball-Kreispokal besiegte der FC Huntlosen am Freitagabend den TV Munderloh mit 8:7 (3:3/2:2) nach Elfmeterschießen.

Beide Mannschaften gingen in ihrer letzten Begegnung des Jahres mit Feuereifer zur Sache. Für den verhinderten etatmäßigen Stürmer Stefan Merz setzte FCH-Trainer Andree Höttges auf Sebastian Merz in der Spitze, um dort eine Anspielstation zu haben. Das erwies sich besonders in der ersten Halbzeit als optimal, denn die Huntloser hatten zunächst mehr vom Spiel. Auch den ersten Treffer setzten die Gastgeber in der zehnten Minute gegen Munderloher, die mit dem für sie ungewohnten Untergrund überhaupt nicht zurechtkamen und einige Fehlpässe fabrizierten. Das sollte sich aber im Laufe der Partie ändern. Nur zwei Minuten später war es Munderlohs Thorben Schütte, der sich gegen Huntlosens Abwehr energisch durchsetzte. Seinen Querpass musste Oliver Rauh nur noch einschieben. Doch die erneute Führung für Huntlosen ließ nicht sehr lange auf sich warten. Ein Konter wurde von Felix Dalichau mit einem gezielten Schuss, gegen den Gäste-Torhüter Dominik Müller keine Abwehrmöglichkeit besaß, abgeschlossen. Zu einer Halbzeitführung reichte das Tor aber nicht, denn ausgerechnet der Ex-Huntloser Andre Hesselmann sorgte in der Nachspielzeit für den erneuten Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit wurden die Munderloher immer stärker und schafften erneut durch Hesselmann die nun auch verdiente Führung. Das sorgte für einen belebenden Aufschwung bei den Gästen, die nun dominanter wurden und mehr vom Spiel hatten. Das war auch deutlich daran zu merken, dass die Huntloser Offensivspieler zunehmend auch Defensivarbeit zu verrichten hatten. In dieser Phase verpassten die Gäste eine Entscheidung zu ihren Gunsten. FCH-Trainer Andree Höttges versuchte, durch einige Spielerwechsel dieses zu ändern und hatte besonders mit der Einwechselung von Christian Brandes den richtigen Riecher. Der Joker war es, der nach toller Vorarbeit von Sebastian Merz und Lyroy Schallock in der vierten Minute der Nachspielzeit mit seinem Treffer für das anschließende Elfmeterschießen sorgte. Hier waren starke Nerven gefragt, denn erst nach sieben Runden und 14 Schüssen fiel die Entscheidung. Dennis Petko, Lukas Dalichau, Felix Dalichau, Lyroy Schallock und Johannes Hense trafen für den FCH, Alexander von der Decken, Andy Brinkmann, Amer Musa und Carsten Köhler verwandelten für den TVM.

„In der ersten Hälfte hatten wir schon leichte Vorteile, nach dem 2:3 in der zweiten Hälfte hätte Munderloh den Sack aber zumachen müssen“, analysierte Höttges. „Munderloh war in der zweiten Hälfte auch etwas besser, und ein Sieg der Gäste wäre sicherlich verdient gewesen. Aber, wie es im Fußball manchmal ist, machen wir noch den Ausgleich. Und Elfmeterschießen ist natürlich immer mit Glück verbunden. Für unsere Weihnachtsfeier am Samstag kam dieser Sieg aber genau zur rechten Zeit. Wir freuen uns jetzt auch auf die Winterpause.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.