• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Polizei fahndet nach Räuber in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 23 Minuten.

Nach Überfall Auf Supermarkt
Polizei fahndet nach Räuber in Oldenburg

03.12.2016

In der Musik liebt sie den Rock ’n’ Roll, er hört gern New-Orleans-Jazz, wie ihn zum Beispiel die Flower-Street-Jazz-Band spielt. Dennoch passt es, weil sie sich lieben. Vor 50 Jahren haben Renate Pommerening, geborene Dörr, und Uwe-Gerd Pommerening kirchlich geheiratet. Das goldene Paar hat sich 1965 in Frankfurt/Main kennengelernt, wo die Jubilarin damals als Fremdsprachenkorrespondentin arbeitete.

Uwe-Gerd Pommerening wurde 1940 in Stettin geboren. Die Kriegswirren führten ihn und seine Eltern 1945 nach Oldenburg. Hier lebte er bis 1954 im Dachgeschoss der Drielaker-Moor-Schule. Später spezialisierte er sich auf die Elektrotechnik und Elektronik, arbeitete als Ingenieur für renommierte Firmen wie AEG und General Electric.

Als Fachmann für Mikrofone und Verstärker war er Ende der 50er Jahre schon als junger Mann in Jugendbegegnungsstätten und Jugendtanzclubs – sonntags im alten Astoria – gefragt gewesen.

Seine berufliche Laufbahn bis zur Pensionierung in 2003 war geprägt durch eine rasante technische Entwicklung, die Miniaturisierung der elektronischen Schaltungen, den Siegeszug des Personal Computers – all das hat er unmittelbar miterlebt. „Es war eine unglaublich spannende Zeit der Umbrüche“, sagt er.

Zurück ins Jahr 1965: Damals in Frankfurt versprach er seiner zukünftigen Frau, mit ihr den 21. Geburtstag auf dem Fernsehturm in Berlin zu feiern. Sie war erst skeptisch, doch er hat Wort gehalten.

1966 heiratete das Paar, aus der Ehe sind zwei Kinder entsprungen: Sohn Patrick ist Diplom-Biologe, Tochter Tanja hat eine Professur für Ägyptologie inne. Einer ihrer Schwerpunkte sind altägyptische Heilpflanzen.

Niedergelassen haben sich die Jubilare 2004 in Sandkrug. Unter anderem wegen der Nähe zu Oldenburg und der schönen Natur. Renate Pommerening pflegt ihre Begeisterung für die französische Sprache im Konversationszirkel der VHS Oldenburg, Uwe-Gerd Pommerening versucht, keine seiner vielen Interessen zu vernachlässigen. Der Nabu in Hatten und der Computer gehören aber auf jeden Fall dazu.

Wilfried Finke trägt seit sage und schreibe 50 Jahren die NWZ  aus. Er ist damit der dienstälteste Zeitungszusteller des Oldenburger Medienhauses. Aus diesem Anlass bedankte sich der Verlag am Freitag mit einer Einladung in die Kirchhatter Teestube bei dem 76-jährigen, der aus Streekermoor stammt und seit den 1950er Jahren in Hude lebt.

Es gratulierten im Namen der NWZ-Zustellgesellschaft Geschäftsführer Marcel Surrey, Gebietsleiterin Marina Rodiek und Betriebsratsvorsitzender Heinz Harzmann.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.