• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schießsport: Festumzug führt in diesem Jahr nach Grummersort

07.05.2014

Wüsting Während andere Schützenvereine Probleme haben einen neuen König zu finden, sind beim diesjährigen Königsschießen in Wüsting gleich 53 Schützen an den Start gegangen. Am Ende zielte Jörn Wragge am Besten und setzte sich mit 97 von 100 möglichen Ringen an die Spitze der Wüstinger Schützen.

Der Festumzug am Pfingstmontag führt somit in diesem Jahr nach Grummersort zum Hof von Wragge. Begleitet wird der neue König dann 7von den beiden Adjutanten Gerd-Jürgen Paradies und Dirk Adelt. Beide schossen zwar mit 98 Ringen noch etwas besser als Wragge, konnten aufgrund der Königssperre aber den Titel nicht für sich beanspruchen. Im Stechen setzte sich dann Gerd-Jürgen Paradies gegen seinen Vereinskameraden durch und wurde somit 1. Adjutant.

Die 34 Anwärterinnen auf den Titel der Schützenkönigin trafen sich bereits am Morgen zum gemeinsamen Frühstück und schossen dann im Anschluss ihr neues Königshaus aus. Hier freute sich am Ende Gerdi Stephan über den Titel, den sie sich mit 92 Ringen sicherte. Ihr zur Seite stehen Erika Carstens mit 91 Ringen als 1. Adjutantin sowie Melanie Huntemann mit 88 Ringen als 2. Adjutantin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Anschluss an die Proklamation wurde mit dem neuen Wüstinger Königshaus im Saal des Vereinslokals gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.