• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Frank Mehrings fordert bessere Chancenverwertung

08.01.2010

BOOKHOLZBERG Das erste Spiel nach der Weihnachtspause ist für die Verbandsliga-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg das letzte Spiel der Hinserie: An diesem Sonntag treten sie ab 17 Uhr beim TSV Bremervörde II an.

Um den Negativ-Trend der letzten Spiele umzukehren, werden die Grüppenbührer sich steigern müssen. Sowohl der starke Torwart der Bremervörder als auch die Deckung, in deren Mittelblock zwei hochgewachsene Spieler stehen, werden nur schwer zu überwinden sein.

Doch angesichts der anderen schnellen Akteure und dem schnellen Umschalten der Bremervörder auf Tempospiel wird auch die Abwehrleistung der Grüppenbührer entscheidend sein. In den bisherigen Partien gab es meist enge Spiele mit knappen Siegen oder Niederlagen.

Selbst über die Feiertage hat die Mannschaft von Trainer Frank Mehrings intensiv trainiert, um kleine Schwächen auszumerzen. Mehrings fordert: „Unsere Deckung muss wieder stärker, schneller und energischer zum Gegner stehen und so zu Ballgewinnen kommen, die wir über die erste und zweite Welle zu einfachen Toren nutzen wollen. Dafür müssen unsere Spitzen wieder konzentrierter agieren und dürfen nicht so viele 100-prozentige Chancen liegen lassen.“

Zurzeit hat die Mannschaft jedoch mit Verletzungspech zu kämpfen. So wird Hendrik Kossen nach einer Knie-Operation genau so einige Zeit ausfallen wie Sebastian Oetken, der an einer Fußverletzung laboriert. Torhüter Ludwig befindet sich zwar wieder im Training, hat aber den Anschluss noch nicht gefunden; Ralf Meyer fehlt aus privaten Gründen.

Umso wichtiger, dass sich Stefan Buss wieder zurück gemeldet hat und mit nach Bremervörde fahren wird. Mehrings behält sich jedoch seinen Einsatz vor, denn er möchte seinen Leistungsträger nicht zu früh belasten, um einer eventuellen erneuten Verletzung vorzubeugen. In den letzten Trainingseinheiten gab es aber keine Probleme. So hofft Mehrings, mit einer konzentrierten Leistung seines Teams zwei wichtige Punkte einfahren zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.