• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Freude über moderne Sportstätte

01.04.2017

Großenkneten In ruhigem Fahrwasser laufen die Vereinsgeschäfte des Turn- und Sportvereins Großenkneten. Das konnte Vorsitzender Dr. Detlev Lauhöfer während der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim an der Hageler Straße in Großenkneten berichten. Die Einweihung des Kunstrasenfußballplatzes stellte er als besonderen Höhepunkt in der TSV-Vereinsgeschichte heraus. Der Platz habe für die Fußballabteilung einen hohen Stellenwert. Der TSV sei froh über eine derart moderne, bei fast jedem Wetter bespielbare Sportfläche, verfügen zu können, betonte der Vorsitzende.

„Wir hoffen, bis zum 10. Zehnmeilenlauf am 20. Mai auch die neue Beschallungsanlage in Betrieb nehmen zu können“, ergänzte er. Derzeit werde die Kabine für die Sprecher installiert. Die Elektronik könne dann schnell folgen. „Nach der Fertigstellung verfügen wir über eine moderne Sportstätte.“

Positive Vorzeichen, die sich auch in den Mitgliederzahlen niederschlugen. 123 neue Vereinsmitglieder konnten verbucht werden. Dem standen 92 Austritte gegenüber. Insgesamt sind nun 1128 Mitglieder im TSV organisiert.

Negativ fällt das neu in der Sporthalle installierte W-Lan-Netz auf. Es entspricht nicht den Erwartungen. Der eingebaute LTE-Router könne bei Veranstaltungen den Ansturm der Verbindungen nicht bewältigen. Lauhöfer versprach, die Gemeindeverwaltung um Abhilfe zu bitten.

Lange Jahre war der Posten des Sportwarts vakant, nun übernahm der bisherige Abteilungsleiter Tischtennis, Bernd Oltmann, diesen wichtigen Vereinsposten. Wiedergewählt wurden daneben Vorsitzender Lauhöfer, Jugendwartin Katrin Saalfeld, Pressewart Matthias Nagel und Kassenwart Klaus Böttcher. Bei ihm bedankte sich der Vorstand für seine zehnjährige Vorstandsarbeit als Hüter der Finanzen mit einem Präsent.

Dank sprach Lauhöfer auch den langjährigen Mitgliedern aus, die an der Versammlung teilnahmen. 50 Jahre im Verein sind Freya Schöll, Meike Averbeck, Günter Speer und Burghard Oltmann. Auf 25-jährige Vereinszugehörigkeit können Carina Reineberg, Michael Cording und Julian Wedermann zurückblicken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.