• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Freudentaumel im Fahnenmeer

18.03.2015

Brettorf Diese Mannschaft hat seit Jahren immer wieder bei Deutschen Faustball-Meisteschaften starke Auftritte gehabt, doch zum ganz großen Wurf hatte es bisher nicht gereicht. Der glückte der weiblichen Jugend U 14 der TV Brettorf jetzt bei den Deutschen Meisterschaften am Sonntag in Schneverdingen. Da holte sie sich den Titel im Finale gegen den Lokalrivalen Ahlhorner SV.

Entsprechend groß war die Euphorie am Montagabend. Viele Brettorfer bereiteten dem Team um die Trainerinnen Silvia Düßmann und Sabrina Rohling einen rauschenden Empfang. In zwei Cabrios fuhren sie mit den Spielerinnen Hannah Aschenbeck, Jule Weber, Luisa Koletzek. Leonie Steenken, Pia Holtmann und Lena Luthard zunächst durch ein Meer aus schwarz-rot-goldenen und TV-Brettorf-Fahnen zum Haus der Vereine.

In der sehr gut besuchten Sporthalle hatte der neue Vorsitzende des TVB, Helmut Koletzek, gleich nach 60 Tagen im Amt das Vergnügen, einen Deutschen Meister zu ehren. Er lobte die Leistung des Mädchen in hohen Tönen, ebenso wie alle Folgeredner. Der TV Brettorf spendierte zur Meisterschaft dem Team einen Tag auf der Wassersportanlage in Nethen.

Bürgermeister Ralf Spille, erst vor kurzem zum Ehrenvorsitzenden des TVB ernannt, erinnerte daran, dass es der erste DM-Titelgewinn einer weiblichen Jugend U 14 seit 26 Jahren war. Spille hatte wie Gerrit Meyer, Vorsitzender der AG Brettorfer Vereine, ein Geschenk für die Mädchen dabei.

Trainerin Düßmann erinnerte in einer emotionalen Rede an die erfolgreichen Jahre mit dem Team. Dank gab es von Anke Holtmann als Elternsprecherin. Der Neerstedter Fred Janßen spendierte als Extrapräsent eine Kanutour.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.