• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: Fünf Huder Teams beenden Saison an der Spitze

07.08.2012

HUDE Nach Abschluss der Punktspiele kann sich der Huder Tennisverein über vier Meisterschaften im Seniorenbereich sowie über einen Titel in der Jugend freuen.

So leicht hatte sich das Damen-50-Team um Edeltraud Horstmann, Gaby Ulrich, Elke Maffry, Barbara Moser, Meike Hautz und Elvira Precht die Aufgaben in der Oberliga nicht vorgestellt. Es gab vier 6:0-Siege, einen 4:2-Erfolg sowie ein 3:3-Remis. Spitzenspielerin Edeltraud Horstmann gewann alle Einzel- und Doppelspiele; Elke Maffry, Gaby Ulrich und Barbara Moser jedes ihrer Einzel.

Leichtes Spiel hatten auch die zweiten Damen in der Verbandsklasse. Marion Bock, Rosi Seegmüller, Helga Gerdes, Ingrid Gieseke und Helga Addicks mussten sich nur dem TC Südbrookmerland mit 2:4 geschlagen geben. Südbrookmerland blieb bis zum Schluss ein harter Mitstreiter um den Titel, am Ende lag Hude aber mit einem Match vorn. Bock und Seegmüller blieben in allen Einzeln ungeschlagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Herren 30 haben die Saison in der Bezirksklasse mit 9:1 Punkten abgeschlossen. Stefan Meyer, Jens Meyer, Hartmut Timmermann, Felix Lingenau, Jens O’Brien, Sven Paulsen und Thorsten Harbers gaben sich keine Blöße. Etwas überraschend: Tenniswiedereinsteiger Felix Lingenau gewann seine vier Einzel.

Ungeschlagen wurden die Herren 65 in der Verbandsliga Meister. Viermal gewann die Mannschaft bestehend aus Hans-Günther Ehlert (Jahrgang 1945), Werner Stenkamp (1943), Edo Addicks (1942) Manfred Lohrenz (1938) und Georg Decker (1938) gegen ihre Gegner 4:2, einmal mit 6:0. Von den Einzeln wurden nur zwei abgegeben. In zehn Matches musste der Tie-Break entscheiden, fünfmal fiel die Entscheidung zu Gunsten der Huder aus.

Die jüngsten Titelträger sind Timon und Keno Rosenthal (Jahrgang 2001). Sie gewannen in der Junioren-Regionsklasse alle Einzel und gaben nur zwei Doppel ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.