• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Schauspieler Gerd Baltus ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Bekannt Aus „derrick“ Und „tatort“
Schauspieler Gerd Baltus ist tot

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball gucken – und dann rauf aufs Rad

24.06.2006

GANDERKESEE GANDERKESEE/ING - Wer am Wochenende Spannendes erleben möchte, muss nicht unbedingt Fußball gucken: Der Veranstaltungskalender in der Gemeinde Ganderkesee bietet eine ganze Reihe von Unterhaltungsmöglichkeiten. Nur am heutigen Nachmittag gibt es wirklich keine Alternativen: Wenn Deutschlands Kicker ab 17 Uhr gegen Schweden um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen, lassen sich ohnehin wohl nur ganz wenige vom Fernsehschirm weglocken.

Es gibt allerdings auch in Ganderkesee ein paar Gelegenheiten, das WM-Spiel mit anderen zusammen zu verfolgen: Im Schützenhof am Habbrügger Weg wird anlässlich des Schützenfestes eine Großbildleinwand aufgebaut. Auch im „Le Bistro“ an der Langen Straße, im Freibad und in der Bookholzberger Friedenskirche kann wieder Fußball-Gucken als Gemeinschaftserlebnis ausgekostet werden.

Fußballern beim Kicken zuschauen können Interessierte aber auch heute ab 13 Uhr auf dem Sportplatz in Bürstel beim Hobby-Turnier des TSV Immer-Bürstel. Wer sich selber sportlich betätigen möchte, erhält Gelegenheit dazu bei der Fahrrad-Rallye des TSV Grüppenbühren, die morgen um 10 Uhr beim Gasthof Sievers in Kühlingen startet – neben Pedal-Kondition ist auf der 25-km-Strecke auch Wissen und Geschick gefragt. Zum Radfahren ohne Zwischenprüfungen laden der Ortsverein Schlutter-Holzkamp-Hoyerswege (Sonntag, 10 Uhr, Bolzplatz Hoyersweger Straße), die SPD-Ortsgruppe Ost (Sonntag, 10 Uhr, Grundschule Heide) und der Orts- und Heimatverein Bookholzberg (Sonntag, 14 Uhr, Volksbank) ein.

In Ganderkesee wird Schützenfest gefeiert: heute ab 14 und morgen ab 15 Uhr geht’s beim Schützenhof rund. Königsball ist ab 20 Uhr, morgen um 14 Uhr startet bei der Kirche der Festumzug.

Beschwingt geht es am Sonntag zu beim Jazzfrühschoppen der SPD in Bookholzberg: Die Bremer „Try and error Dixieband“ ist ab 11 Uhr am Eiscafé an der Stedinger Straße zu hören. Wer besinnliche Momente sucht, findet sie bei den Kirchen: Der Ganderkeseer Ökumene-Kreis erinnert Sonntag ab 17 Uhr im ev. Gemeindehaus am Ring an Dietrich Bonhoeffer. Johanna Arndt (Wort und Gesang) und Christiane Obermann (Klavier) gestalten das Programm. Und zum Abschluss des Wochenendes empfiehlt sich der Besuch des Abendgottesdienstes in der Schönemoorer St.-Katharinen-Kirche (Sonntag, 18 Uhr). Das Thema – „Vorlage und Vollendung“ – lässt erahnen, dass auch hier die Fußball-WM nicht ganz außenvor bleibt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.