• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ganderkesee behält beim Tor-Festival die Oberhand

18.05.2015

Ganderkesee Insgesamt neun Tore fielen beim letzten Saisonheimspiel des TSV Ganderkesee in der Fußball-Bezirksliga gegen den BV Bockhorn am Sonntagnachmittag. Am Ende waren die Gastgeber mit 6:3 (2:2) siegreich.

„Wir hatten gleich am Anfang zwei Chancen, die wir nicht nutzen konnten“, berichtete TSV-Coach Ronald Feist. So fiel das erste Tor auf der anderen Seite: Goalgetter Patrick Degen traf zum 1:0 (5. Minute.) „Das hatten wir uns nicht so vorgestellt, aber wir haben uns davon nicht beeinflussen lassen.“ In der 17. Minute erhöhte Degen auf 2:0.

Doch dieses Mal hatten die Gastgeber eine Antwort parat: In der 20. Minute erzielte Selim Kaya nach Vorbereitung über die rechte Außenbahn den 1:2-Anschluss. „Wir haben alle Tore über die rechte Seite mit Sven Apostel, Robin Ramke und Fabian Mucker vorbereitet“, analysierte der Trainer. „Alle neun Tore waren sehenswert, und das 2:2 vor der Halbzeit auch nicht schlecht.“ Und auch die zweite Hälfte ging munter weiter. Nach Vorbereitung von Robin Ramke traf Sven Apostel zum 3:2 (65.). „Die Antwort kam postwendend“, so Feist. Nämlich in der 66. von Degen. Doch die TSV-Spieler blieben ruhig. „Es war eine Teamleistung“, betonte der Coach, der auch die Einwechselspieler – Dariusch Azadzoy (66.), Marvin Dietrich (77.) und Ninos Yousef (79.) – lobte. „Wir waren offensiv einfach drei Tore besser. Und wenn Fabian Klische nicht da gestanden hätte, hätte einer meiner Jungs den Ball reingemacht“, kommentiert er das Bockhorner Eigentor zum 6:3-Endstand.

Tore: 0:1 Degen (5.), 0:2 Degen (17.), 1:2 Kaya (20.), 2:2 Carrilho (36.), 3:2 Apostel (65.), 3:3 Degen (66.), 4:3 Ramke (74.), 5:3 Azadzoy (77.), 6:3 Klische (90.+1/ET).

Ellen Kranz Redakteurin / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2051
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.