• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Härtere Gangart bei Regularien

26.07.2019

Ganderkesee Der Fußballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst des niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) hat in seiner Arbeitstagung im Juniorenbereich eine härtere Gangart gegenüber Nachlässigkeiten in Sachen Spielberichten und Spielverlegungen angekündigt.

„Wenn in der kommenden Saison Spielergebnisse und Spielberichte zu spät kommen, werden wir nicht mehr zögern, Verwaltungsentscheide zu verschicken“, kündigte der Vorsitzende des Jugendausschusses Knut Hinrichs an. Zunächst wolle man bei einer Verzögerung eine Ermahnung mit einer Frist versenden. „Eine zweite Ermahnung wird es aber nicht geben“, so Hinrichs. Bei wiederholten Versäumnissen werde man die Verwaltungsentscheide zudem erhöhen.

Hinrichs begründete die geplante Vorgehensweise mit der in der Vergangenheit angefallenen Arbeitsbelastung, die durch solche Versäumnisse verursacht wurde.

Überdies haben sich die betreffenden Mannschaften im Falle einer krankheits- oder witterungsbedingten Spielverlegung innerhalb von fünf Tagen auf einen neuen Spieltermin zu einigen. Geschehe dies nicht, werde der Staffelleiter das Spiel ansetzen. Eine erneute Verlegung ist dann ausgeschlossen. „Sollte dann eine Mannschaft nicht zum Spiel erscheinen, wird das Spiel dennoch gewertet“, so Hinrichs.

Zudem wurden die unterschiedlichen Aufstiegsregelungen auf Kreis-, bzw. Bezirksniveau thematisiert. „Leider gingen die unterschiedlichen Regelungen zu Lasten der A-Jugend der SG Großenkneten und der Saterländer B-Jugend. Es ist nicht gut gelaufen mit der Kommunikation zwischen Bezirk und Kreis“, bedauerte Hinrichs.

Für die nächste Spielzeit haben sich 74 Mannschaften angemeldet – 16 weniger als in der Vorsaison. „Das ist ein großer Einbruch“, meint Hinrichs besorgt.

Daniel Schumann Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.