• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: Ganderkesee legt Punktlandung hin

12.06.2013

Landkreis Auf ein erfolgreiches Wochenende blicken die heimischen Tennisteams sowohl in der Ober- als auch Landesliga zurück.

Oberliga, Männer 65: SV Hellern/Osnabrück - Ganderkeseer TV 4:2. Trotz der Niederlage im letzten Saisonspiel schafften die Ganderkeseer den Klassenerhalt. Allerdings war es am Ende eine Punktlandung der GTV-Senioren, denn nur aufgrund des besseren Spielverhältnisses belegte man vor dem punktgleichen Oldenburger TeV den vierten Tabellenplatz. Die beiden dafür entscheidenden Punkte in Osnabrück holten Julius Kontra (7:5, 6:0) und Gerhard Meier/Kontra im Doppel (6:3, 7:5). „Als Aufsteiger können wir mit dem Erreichten zufrieden sein“, sagte Mannschaftsführer Karl Heinz Witte.

Landesliga, Männer 30: TSG Hatten-Sandkrug - Barrier TC 5:1. Nach der knappen Auftaktniederlage feierten die Hatter nun ein gelungenes Heimdebüt. Bereits nach den vier Einzelerfolgen von Sven-Erik Schmidt-Seidel (4:6, 6:3, 6:4), Andreas Thole (2:6, 6:3, 6:0), Klaus Gebker (6:4, 6:3) und Claus Döring (6:3, 4:6, 6:4) war die Partie zu Gunsten der TSG entschieden. Im Doppel legten Gebker/Döring noch den fünften Punkt drauf, die Niederlage von Schmidt-Seidel/Sebastian Seidl diente nur noch der Statistik.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 40: Wardenburger TC - TV Vechta 4:2. Weiterhin ungeschlagen sind die Wardenburger. In den Einzeln spielten Christian Hotze (6:1, 6:0), Jörg Rohde (6:0, 6:1) und Carsten Giesecke (6:2, 6:2) gegenüber einer Niederlage von Helge Weber (4:6, 2:6) eine 3:1-Führung heraus. Den Gesamtsieg machten Hotze/Rohde im ersten Doppel perfekt (6:2, 6:4).

Männer 50: Ganderkeseer TV - TC Völkersen 5:1. Auf heimischer Anlage lieferten die Ganderkeseer bei herrlichem Sonnenschein die nächste tadellose Leistung in dieser Saison ab. Der einzige „Schönheitsfleck“ war die knappe Dreisatzniederlage von Krzysztof Wicherek im vierten Einzel (1:6, 7:6, 4:6). In allen anderen Partien hielten sich Horst Walde (7:6, 6:4), Herbert Woehl (6:2, 6:3), Hans-Hermann Breuer (6:1, 4:6, 6:4), Walde/Driever (6:4, 6:3) und Woehl/Breuer (6:1, 6:0) schadlos. Mit 5:1 Punkten führen die Ganderkeseer nach drei Spieltagen die Tabelle gleichauf mit Union Meppen an.

Männer 65: DLW Delmenhorst SV - Huder TV 3:3. Das Unentschieden war der erste Punktgewinn in dieser Saison für die Huder, die damit zumindest schon einmal die „rote Laterne“ in der Tabelle an den Wilhelmshavener THC weitergaben. Dabei hatte es nach den Einzeln zunächst nach einer weiteren Niederlage für den HTV ausgesehen, denn lediglich Manfred Lohrenz brachte sein Spiel nach Hause (6:1, 6:4). Dank einer Energieleistung in den Doppeln mit Siegen von Hans-Günther Ehlert/Dieter Meivers (6:3, 1:6, 10:7) und Edo Addicks/Lohrenz (6:4, 6:2) sprang am Ende aber noch ein Teilerfolg für Hude heraus.

Frauen 30, Landesliga: Ahlhorner SV - FTSV Jahn Brinkum 5:1. So deutlich, wie es auf den ersten Blick aussieht, verlief das Spiel gegen die Gäste aus Brinkum nicht. Vor allem Patricia Pipa (7:6, 4:6, 11:9) und Nadine Wagner (1:6, 6:2, 10:2) mussten alles geben, zumal sie auch zusammen im Doppel erst im Match-Tie-Break zum Erfolg kamen (4:6, 6:0, 10:2). Jeweils in zwei Sätzen waren Julia Teepe (6:2, 6:0) und Annika Schlotfeld/Teepe (6:2, 6:1). Den Ehrenpunkt gab Schlotfeld im ersten Einzel ab (3:6, 2:6).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.