• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ganderkesee macht kurzen Prozess

09.12.2008

LANDKREIS Das Herren-60-Team des Ganderkeseer TV kam am Wochenende in der Nordliga nicht über ein 3:3 gegen den Tabellenvorletzten TC Siek hinaus. Karl-Heinz Witte und Thomas Linkenbach brachten Ganderkesee zunächst mit 2:0 in Front. Das Doppel Karl-Heinz Witte und Michael Mrochen sorgte dann mit einem 6:3/6:3-Erfolg für den Punktgewinn.

Zu einem ungleichen Duell kam es am Sonntag in der Herren-40-Verbandsklasse. Dort fertigte der Huder TV das Schlusslicht TC Esens mit 6:0 ab. So deutlich wie das Endergebnis war der Spielverlauf jedoch nicht. So musste das Huder Doppel Frank Hartmann und Burghardt Stöver in den dritten Satz gehen, um die Esenser Kai Siebels und Jürgen Schröder zu bezwingen. Das zweite Doppel um Bernd Fink und Thomas Maffry hatte indes mit Peter Poanatz und Frank Blohm keine Probleme. Nach dem 6:0-Sieg steht der Huder TV mit ausgeglichenem Punkte- und Matchkonto auf Rang vier der Verbandsklasse.

Das Spiel der Damen 40 des Ganderkeseer TV fiel in der Verbandsklasse in den Spielen dagegen viel deutlicher aus als das Huder Match. Zwar gewannen auch sie klar mit 6:0 gegen TC Burhave 1993, dominierten dazu allerdings auch jede einzelne Partie beinahe nach Belieben. Paradebeispiel hierfür ist der 6:0, 6:0-Sieg der Ganderkeseerin Marita Kuhrke über Irmtraud Timmermann. Am Ende gingen sage und schreibe 72 Spiele an den Ganderkeseer TV, nur 16 an den Gast aus Burhave.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.