• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: Ganderkesee marschiert vorweg

07.05.2014

Landkreis Die Herren-Teams der Tennisvereine aus dem Landkreis sind am Wochenende in die Saison gestartet. Ganderkesees Bezirksliga-Team sowie Wardenburgs Herren 40 (Landesliga) dominierten ihre Gegner ganz klar, auch nach Sätzen.

Ganderkeseer TV

Herren Bezirksliga: Gegen den Tennisverein Visbek gab es einen schnellen 6:0-Heimsieg (12:1 nach Sätzen), Ganderkesee setzt sich damit an die Tabellenspitze. Youngster Serign Samba bewies sein Talent im Einzel (6:0, 6:1).

Herren 50 Landesliga: Beim TC VfL Osnabrück unterlag der GTV 2:4. Wolfgang Driever und Hans-Hermann Breuer sorgten mit ihren Siegen im Einzel für das zwischenzeitliche 2:2. In den Doppeln machten die Hase-städter den Sieg aber klar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren 65 Oberliga: Das Match gegen Jade TG Wilhelmshaven verlief in allen Duellen äußerst spannend. Weil Gerhard Meier und Harry Meyfeld das letzte Doppel verloren, endete die Partie 3:3.

Huder TV

Herren 65 Verbandsliga: Chancenlos war das Team aus dem Klosterort beim TC RW Haren. Nur Manfred Lohrenz besiegte seinen Gegner (3:6, 7:5, 10:5), am Ende stand eine 1:5-Niederlage zu Buche.

TSG Hatten-Sandkrug

Herren 30 Landesliga: Claus Döring war der einzige TSG-Spieler, der sein Einzel gegen den Gegner vom TC Oldenburg-Süd gewann (6:2, 6:3). Die weiteren Einzel gingen jeweils 1:2 verloren. Der Erfolg im ersten Doppel ließ Hoffnung auf ein Remis aufkommen, doch die Partie endete 2:4.

Ahlhorner SV

Herren 50 Verbandsklasse: Nach den Einzeln (1:3) sah es nach einer Niederlage beim SV Esterwegen aus. Da der ASV aber beide Doppel für sich entschied, gab es zumindest noch ein 3:3-Remis.

Wardenburger TC

Herren 40 Landesliga: Wardenburg gab beim TV Vechta keinen einzigen Satz ab und setzte sich 6:0 durch. Vor allem Christian Hotze und Jörg Rohde wussten zu überzeugen. Der TC ist somit Tabellenführer.

Lars Herrmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.