• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schreiber sattelt erfolgreich auf

20.01.2018

Ganderkesee Im Reitsport müssen die Aktiven eine enge Verbindung zu ihren Pferden eingehen, um erfolgreich sein zu können. Fast schon symbiotisch ist das Zusammenspiel zwischen Vielseitigkeitsreiterin Marie Schreiber und ihren Turnierpferden. Die 15-Jährige vom Reiterverein Ganderkesee geht ihrer Leidenschaft mit voller Begeisterung nach. Das zeigt sich in ihren Ergebnissen – und auch in ihrer Nominierung für die Wahl zur Sportlerin des Jahres 2017 im Landkreis Oldenburg.

Bei der deutschen Meisterschaft der Ponyvielseitigkeitsreiter in Hohenberg-Krusemark (Sachsen-Anhalt) verpasste sie im September das Siegerpodest nur knapp. Die Vorjahresvierte war bei ihrer dritten DM gleich mit zwei Pferden und großen Medaillenhoffnungen an den Start gegangen. Sie belegte auf Diabas den fünften und auf Cool Man den zwölften Platz.

Darüber hinaus wurde Schreiber Ende 2017 vom Ausschuss Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) mit ihren Pferden Diabas und Cool Man in den Bundeskader der U-16-Ponyreiter berufen. Hier werden nur Reiterinnen und Reiter aufgenommen, die eine „herausragende Leistungsperspektive der Kombination von Reiter und Pferd im Hinblick auf eine erfolgreiche Teilnahme am internationalen Spitzensport, insbesondere Olympische Spiele“ besitzen. Eine riesige Auszeichnung also für die talentierte 15-Jährige.

Einen Traum möchte sich Schreiber noch erfüllen, bevor sie im nächsten Jahr aus Altersgründen bei der deutschen Meisterschaft nicht mehr in der Ponyklasse starten darf: den Gewinn einer Medaille, den sie mit Platz fünf im Vorjahr nur denkbar knapp verpasst hatte.

Dabei hatte die DM für die Ganderkeseerin perfekt begonnen. Auf Cool Man legte sie die zweitbeste Dressur aller 29 Teilnehmerinnen hin. Diabas lag nach der ersten von insgesamt drei Teildisziplinen auf dem fünften Platz. Dann kam aber das Gelände. Cool Man verweigerte ein Hindernis, durch die erhaltenden Strafpunkte war eine Medaille somit außer Reichweite. Ein fehlerfreies Wochenende schaffte Schreiber damals auf Diabas.


Zur Wahl:   www.nwzonline.de/sportlerwahl-landkreis-abstimmung 
Arne Jürgens
Volontär, 2. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.