• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSG-Frauen punkten in Ganderkesee

02.11.2018

Ganderkesee Im Nachholspiel gegen die TSG Hatten-Sandkrug kassierten die Handballerinnen des TSV Ganderkesee eine unglückliche 19:20 (8:9)-Heimniederlage und bleiben Schlusslicht der Regionsoberliga. Nach einem knappen Rückstand zur Pause hatte sich Ganderkesee für die zweiten 30 Minuten viel vorgenommen. Bis zum 11:12 durch Anna-Lena Reinsch (37. Minute) war der TSV auch auf Tuchfühlung, leistete sich dann aber innerhalb von nur fünf Minuten viele Fehler, so dass die TSG mit vier Toren in Folge von Lena Friese, Lena Ficke, Lara Staudinger und Swantje Stapf davonzogen.

In einer Auszeit versuchte TSV-Trainer Marc Voßhans, seine Sieben wachzurütteln und ließ fortan mit Steffi Fokken als vorgezogene Deckungsspielerin gegen TSG-Spielmacherin Jana Janßen agieren. Dieser Schachzug zeigte Wirkung, allerdings lahmte die eigene Offensive weiterhin. Erst in einer Überzahlphase wurde Ganderkesee stärker, kam auf 15:17 heran und glich schließlich zwei Minuten vor dem Abpfiff aus. Doch auf das 19:20 hatte Ganderkesee trotz weiterer Angriffe keine Antwort mehr parat.

Aufstellung TSV: Köhler – Fokken, Gillerke (2 Tore), Rais, Görtz, Knutzen, Kelm, Reinsch (6/4 Siebenmeter), Schmertmann (2), Stöcker (6), Traudt, von Seggern, Wehrenberg (3). TSG: Feilbach, Held – Böckmann, Ficke (2), Fiek, Friese (4), Goetsch (3), Harms, Janßen (1), Kahler, Schierhold (3), Stapf (3), Staudinger (3/3), Zickfeld (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.