• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ehrenamtspreis: Eine Vision für Fußballer in die Tat umgesetzt

09.03.2020

Ganderkesee /Tungeln „Unseren diesjährigen Ehrenpreisträger kann man wie folgt beschreiben“, sagte Peter Ache, Ehrenvorsitzender des Kreissportbundes, am Freitagabend im Rahmen der Sportlerehrung in Ganderkesee: „Er ist sehr engagiert, hilfsbereit, immer mit Herzblut bei der Sache und ein Hundertprozentiger.“ Nach weiteren warmen Worten, in denen Ache einige Stationen aus dem Leben des Preisträgers erwähnte, lüftete der Laudator das Geheimnis: „Der Ehrenpreis geht an Peter Darsow.“

Darsow, der im April 71 Jahre alt wird, reagierte überrascht und erfreut zugleich. „Mein Sohn Michael hat mich am Abend zuvor darüber informiert, dass wir zur Sportlerehrung gehen. Die Hintergründe kannte ich nicht“, sagte der ehemalige Fußballprofi, „aber ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Erwartet hätte ich das nicht.“ Die Überraschung ist dem Kreissportbund und der NWZ also gelungen. Der Ehrenamtspreis wurde zum vierten Mal verliehen.

Ein kurzer Rückblick: Darsow, der seine Fußballschuhe einst für Vereine wie den FC St. Pauli, Holstein Kiel und den VfB Oldenburg geschnürt hat, hatte 2015 eine, wie er selbst sagt, „Vision“. Seine 60-jährige Erfahrung rund um den Fußball habe ihn dazu angetrieben, den Sportlern des SV Tungeln, in dem er für die Freizeit-Truppe „FC Gloria“ selbst noch gekickt hat, eine Athletikanlage zu bauen. „Die Infrastruktur hat förmlich danach geschrien, etwas Konstruktives zu gestalten“, so Darsow.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der 70-Jährige begann, das Projekt zu planen. Und er ließ Taten sprechen. Darsow warb um Helfer und Sponsoren. Von April 2016 bis zum Frühjahr 2019 wurde kräftig angepackt. Station um Station der Anlage entstanden. Immer an vorderster Front dabei: Peter Darsow. „Es ist dank der Helfer eine tolle Anlage geworden, die die Sportler jetzt nutzen können“, sagt er zufrieden. Die Einweihung erfolgte im Juni 2019.

Tobias Göttler Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2456
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.