• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Urkundenunterzeichnung: Städtepartnerschaft wird diese Woche (fast) offiziell

22.05.2018

Ganderkesee Die angestrebte Städtepartnerschaft zwischen Ganderkesee und dem polnischen Pułtusk wird konkret: An diesem Donnerstag reist eine Delegation der künftigen Partnerstadt an, und am Sonntag, 27. Mai, 18 Uhr, sollen im Sitzungssaal des Ganderkeseer Rathauses die Partnerschaftsurkunden unterzeichnet werden. Dazu lädt die Gemeinde alle Ganderkeseer ein. Für die Planung wird eine Anmeldung unter Telefon   04222/ 4 45 08 oder per Mail (p.heilmann@ganderkesee.de) erbeten.

Mit der Urkundenunterzeichnung ist die Partnerschaft allerdings erst zum Teil besiegelt: Für September sei vorgesehen, die Verträge noch einmal zu unterschreiben – dann in Polen, so Gemeindesprecher Hauke Gruhn.

Das Programm der Gäste sieht am Freitag Besucher in der Oberschule Bookholzberg und im Gymnasium Ganderkesee vor. Dort soll auch über den Ausbau der bestehenden Schulkooperation gesprochen werden. Unter sei für September ein „olympischer“ Sportwettbewerb für Jugendliche aus allen Partnerstädten Pułtusks in der 60 Kilometer nördlich von Warschau gelegenen Stadt geplant, so Gruhn.

Am Samstag steht dann für die polnische Reisegruppe vormittags ein Besuch in Bremen mit Stadtführung an. Gut bekannt sein dürfte ihnen ein Gast, der am Samstagabend, 26. Mai, in der Mensa des Schulzentrums auftritt: Steffen Möller zählt in Polen zu den bekanntesten Deutschen. Hierzulande hat er mit seinen Büchern „Viva Polonia – als deutscher Gastarbeiter in Polen“, „Expedition zu den Polen“ und „Viva Warszawa“ teils Bestseller gelandet. Um 17 Uhr beginnt der Kabarettabend, Einlass ist ab 16.15 Uhr. Karten gibt es für 20 Euro (ermäßigt 12 Euro) in den Bürgerbüros. Für Auswärtige ist die Bestellung unter Telefon 04222/4 45 08 nur noch kurze Zeit möglich. 

Ebenfalls eingeladen sind alle interessierten Ganderkeseer für Sonntag, 27. Mai, wenn Gästeführerin Karin Bellers den Besuchern aus Pułtusk die Gemeinde bei einer Busrundreise näherbringt. Abfahrt ist um 10.30 Uhr am Festplatz. Die Tour endet nach einer längeren Verpflegungspause in einem Melkhus voraussichtlich gegen 14.30 Uhr. Die Anmeldung ist ebenfalls unter Telefon 04222/4 45 08 (p.heilmann@ganderkesee.de) möglich. Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist kostenfrei.

Die Reisegruppe aus Pułtusk, die von der amtierenden Bürgermeisterin Dorota Subda angeführt wird, hat diesmal noch eine überschaubare Größe: Sieben Teilnehmer, darunter drei Lehrerinnen, kündigt die Gemeindeverwaltung an. Ab dem kommenden Jahr sollen jedoch auch größere Gruppen den Weg nach Ganderkesee finden.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.