• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Veranstaltungen In Der Gemeinde Ganderkesee: Kamelle, Klönen und Kulturgenuss

03.01.2020

Ganderkesee „Knutschen“ ist am Sonntag, 5. Januar, in Ganderkesee angesagt. Die originelle Wortschöpfung bezieht sich auf eine Werbekampagne, mit der ein Möbelhaus fürs Entsorgen des Weihnachtsbaums und Kaufen neuer Möbel wirbt. In Ganderkesee funktioniert es so ähnlich: Von 12 bis 17 Uhr werden mitgebrachte Tannenbäume auf dem Marktplatz geschreddert, während in den Geschäften im Ortskern eingekauft werden kann. Auch Baumweitwurf und eine Feuershow sind geplant.

Januar

Der Januar hält aber auch musikalische Höhepunkte bereit. Der Pianist Aeham Ahmad, der in den Trümmern seiner Stadt in Syrien Klavier spielte und als Flüchtling nach Deutschland kam, gibt am Samstag, 11. Januar, um 17 Uhr im Lichthof des Rathauses an der Mühlenstraße 2-4 ein Konzert. Karten gibt es unter Telefon  04222/4 44 44.

Noch mehr Musik: Eine Rathaus-Matinée mit Kompositionen für Laute und Blockflöte beginnt am Sonntag, 26. Januar, um 11.30 Uhr im Ganderkeseer Rathaus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Februar

Der Fasching beherrscht das Geschehen im Februar. Beim ersten Büttenabend am Freitag, 7. Februar, wird traditionell das Geheimnis um des Prinzenpaars neue Kleider gelüftet. Doch für den Premierenabend und die übrigen drei Büttenabende am Samstag, 8. Februar, sowie am Freitag und Samstag, 14. und 15. Februar, sind die Karten ausverkauft. Doch der Fasching hält noch mehr Gelegenheiten zum Feiern bereit: Der Kinderfasching beginnt am Sonntag, 9. Februar, um 15 Uhr in der Festhalle am Steinacker. Der große, bunte Umzug durch den Ortskern setzt sich am Samstag, 22. Februar, um 14 Uhr in Bewegung. Beim Frühschoppen am Sonntag, 23. Februar, wird von 10.30 Uhr an im Festzelt an der Raiffeisenstraße gefeiert. Außerdem werden die schönsten Festwagen und Kostüme prämiert. Am Nachmittag ab 15 Uhr ist dann Kindertanz. Und am Rosenmontag, 24. Februar, wird abends im Oldenburger Hof und im Festzelt noch einmal gefeiert.

Nach dem Faschingstrubel bietet sich ein Theaterabend an: Am Freitag, 28. Februar, zeigt die Speelkoppel Hoyerswege um 19.30 Uhr im Gymnasium am Steinacker die Komödie „Ne verrückte Familie“.

März

In der Villa Hohenböken am Ammerweg 15 ist die Geschichte über eine chaotische Familie dann am Sonntag, 1. März, zu sehen. Das Stück beginnt um 16 Uhr, ab 14.30 Uhr werden Kaffee und Kuchen serviert.

Lioba Albus eröffnet am Donnerstag, 19. März, 20 Uhr, die neue Kleinkunst-Saison in der Mensa des Ganderkeseer Schulzentrums. „Das Weg ist mein Ziel“ heißt das Programm der Kabarettistin.

Ein Rathauskonzert mit dem Trio Ambra (Violine, Klarinette und Klavier) ist für Samstag, 21. März, geplant. Beginn ist um 19.30 Uhr.

April

Im April ist er hoffentlich da, der Frühling: Denn am Sonntag, 5. April, wird in der Gemeinde Ganderkesee das „Frühlingserwachen“ gefeiert. Von 12 bis 17 Uhr haben die Geschäfte im Ortskern geöffnet. Außerdem gibt es besondere Aktionen – zum Beispiel kurze Konzerte, die im Rathaus zu erleben sind.

Ein Konzert in normaler Länge organisiert der Verein Rathauskonzerte am Samstag, 18. April. Das Trio „NeuGehört“ (Saxophon, Posaune und Harfe) spielt von 19.30 Uhr an im Lichthof des Rathauses.

Kleinkunst wird am Donnerstag, 16. April, wieder in der Mensa geboten: Um 20 Uhr gastieren hier die Goldfarb-Zwillinge mit ihrem Programm „Kleine Koalition“.

Auch in Bookholzberg wird der Beginn der schönen Jahreszeit gebührend gefeiert. Und zwar mit dem Frühlingsmarkt am Sonntag, 26. April. Von 11 bis 16 Uhr bauen Vereine und Flohmarkt-Fans ihre Stände an der Geschäftsstraße auf.

Mai

Das Melkhus in Bergedorf kündigt für den Maifeiertag am Freitag, 1. Mai, ein Bier- und Burger-Fest an. Ab 11 Uhr werden auf dem Hof von Familie Logemann in Bergedorf Burger aus dem Food-Truck und Klosterbier vom Fass serviert.

Auch sonst ist im Mai jede Menge los. Am Sonnabend und Sonntag, 16. und 17. Mai, treten bei den „Days of Speed“ auf dem Ganderkeseer Flugplatz rund 120 seltene Oldtimer in Rennen gegeneinander an.

Die Handball-Ortsmeisterschaft soll von Freitag, 22. Mai, bis Sonntag, 24. Mai, in der Sporthalle am Steinacker ausgetragen werden. Zeitgleich beginnt die Schützenfest-Saison: Der Schützenverein Bürstel-Immer lädt für Samstag und Sonntag, 23. und 24. Mai, zum Bundesschützenfest ein.

Am Monatsende plant auch der Reiterverein Ganderkesee ein größeres Event: Das Pfingstreitturnier auf der Anlage am Donnermoor läuft von Freitag, 29. Mai, bis Sonntag, 31. Mai.

Juni

Die Schützen aus Schönemoor feiern am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Juni, ihr Schützenfest. Außerdem richtet die Freiwillige Feuerwehr Ganderkesee am Samstag, 6. Juni, den Gemeindefeuerwehrtag aus. Damit nicht genug: Am Sonntag läuft ab 11 Uhr auch das Klosterfest auf dem Hof Logemann in Bergedorf.

Das Wochenende darauf gehört dem Schützenverein Hengsterholz-Havekost, der am 13. und 14. Juni seinen Jahreshöhepunkt feiert. Der Schützenverein Ganderkesee schließt sich am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28. Juni, mit seinem Fest an.

In der Kabarett-Reihe geht es am Donnerstag, 18. Juni, mit Frederic Hormuth weiter: „Bullshit ist kein Dünger“ hat er sein Programm überschrieben. Beginn ist um 20 Uhr in der Mensa am Steinacker.

Antje Rickmeier Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2740
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.