• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fahrradfahrer holen sich den Wanderpokal

04.09.2018

Ganderkesee Die Gewinner des Volkswandertags waren Radfahrer. Die Reservistenkameradschaft Delmenhorst stellte am Sonntag in Ganderkesee die teilnehmerstärkste Gruppe und holte sich einen Wanderpokal. Möglich war das, weil beim internationalen Volkswandertag, den der Wanderclub Edelweiß am Sonntag zum 52. Mal ausrichtete, auch Radfahren und Schwimmen als Sportarten zugelassen sind.

Die Reservistenkameradschaft Delmenhorst sicherte sich mit 24 Teilnehmern den ersten Platz. „Es ist ein Novum, dass eine Fahrradgruppe auf dem ersten Platz ist. Das haben wir noch nie gehabt“, sagte Uwe Meyer, Vorsitzender des Wanderclubs Edelweiß Ganderkesee. Die Mehrzahl der 215 Teilnehmer machte sich allerdings um 7 Uhr morgens zu Fuß auf den Weg. Meyer und seine Helfer hatten drei Strecken mit einer Länge von 5, 10 und 15 Kilometern ausgeschildert. Zusätzlich gab es eine 30 Kilometer lange Fahrrad-Route.

Zum Wandern kamen nicht nur Gruppen aus Ganderkesee – etwa von der Freiwilligen Feuerwehr und vom Spielmannszug. Auch Wanderclubs aus Peine, Pattensen und Varel waren dabei. „Wir sind stolz, dass wir viele Teilnehmer aus dem Raum Niedersachsen haben“, sagte Meyer. Seit Jahren pflegt der Wanderclub Edelweiß außerdem Kontakte nach Datteln in Nordrhein-Westfalen. Der Vorsitzende hob außerdem hervor, dass auch jüngere Leute und Familien mit Kindern dabei waren.

Nach der Wanderung trafen sich die Teilnehmer in der Aula der Oberschule Ganderkesee und stärkten sich mit Erbsensuppe, Bratwürstchen und Getränken. Das gesellige Beisammensein nutzten nicht nur Wanderer: „Wir haben auch einige Damen, die kommen wegen der Geselligkeit“, sagte Meyer.

Der Wandertag, der zweimal im Jahr ausgerichtet wird, bringt viel organisatorische Arbeit mit sich. Deshalb ärgert es Uwe Meyer, dass ein Teil der Vorbereitungen zunichte gemacht wurde: Es seien Schilder und Fähnchen weggerissen worden, sagte er.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.