• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Weltladen: Fairen Handel im Ehrenamt fördern

07.12.2019

Ganderkesee Anfangs war Erich Kurzawski ein bisschen skeptisch: „Ich wusste nicht, ob ich die Zeit erübrigen könnte und den Erwartungen genügen würde.“ Diese Zweifel sind verflogen: Gern nimmt sich der 72-jährige Ganderkeseer einmal in der Woche die Zeit für den Weltladen und er hat auch kein Problem, den Anforderungen gerecht zu werden. Ähnliche Erfahrungen wünscht er nun anderen.

Denn der Weltladen sucht neue Mitstreiter: Frauen und Männer, die sich wie Erich Kurzawski ehrenamtlich engagieren für den kleinen Laden mit fair produzierten und gehandelten Produkten. In dem gut 20-köpfigen Helferteam ist immer Fluktuation, gerade sind aus Alters- und Krankheitsgründen wieder bewährte Kräfte ausgeschieden und Verstärkung tut not.

Erich Kurzawski möchte gar nicht erst, dass bei Interessenten ähnliche Zweifel aufkommen wie bei ihm: „Der Besucherandrang ist nicht sehr groß, so dass Zeit für eigenes Tun bleibt“, betont er. „Ich lerne gerne noch etwas für meinen Sprachunterricht, lese ein Buch oder kümmere mich um leichte Reparaturarbeiten und die Entsorgung von Verpackungsmaterial.“ Die Arbeit sei überschaubar, versichert er. „Dass wir durch unsere Tätigkeit den fairen Handel in der Welt unterstützen und Menschen in fernen Ländern zu einem vernünftigen Arbeitslohn verhelfen, ist dabei ein erfreulicher Aspekt.“

Den Weltladen gibt es schon seit fast 40 Jahren. Entstanden ist er im damaligen Lutherstift in Falkenburg, 1999 folgte der Umzug in die Ganderkeseer Wittekindstraße, seit dem Sommer 2018 ist das Geschäft im Hause Rathausstraße 19 ansässig. Geöffnet ist der Weltladen montags bis freitags jeweils von 10 bis 12.30 und von 15 bis 18 Uhr, außerdem sonnabends von 10 bis 13 Uhr. Wer mithelfen möchte, kann sich an Enno Strodthoff, Telefon   04222/79 42 69, wenden.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.