• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Vorerst letzter Sprung ins kühle Nass

01.09.2018

Ganderkesee Wegfahren, um etwas zu erleben, muss an diesem Wochenende in der Gemeinde Ganderkesee niemand: Von Musikgenuss über allerlei sportliche Aktivitäten bis hin zu Festtrubel reicht das Veranstaltungsangebot. Hier eine Übersicht:

Feste

Mittelalterliches Markttreiben herrscht an diesem Samstag, 1., und am Sonntag, 2. September, auf dem Sportplatz Hengsterholz (Sportweg): Dort findet das „4. Mittelalterlyche Gedraengel“ statt. Rund 300 Händler, Wirtsleute, Kämpfer und Gaukler schlagen ihre Lager auf. Die Öffentlichkeit ist am Samstag ab 12 Uhr willkommen und kann ab 20.30 Uhr eine Feuershow erleben. Am Sonntag ist der Markt von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Gefeiert wird an beiden Tagen parallel auch in Bergedorf: Dort ermitteln die Schützen ihre neuen Majestäten. Der Festplatz ist an beiden Tagen ab 14 Uhr geöffnet. Eine Schützenfete steigt an diesem Samstag ab 21 Uhr, und am Sonntag beginnt um 20 Uhr ein Festball. Letzterer folgt auf die Proklamation, die um 19 Uhr beginnen soll.

Eigentlich hatte es schon Ende Juli stattfinden sollen: das Feuerwerk am Falkensteinsee. Wegen der akuten Trockenheit wurde das Spektakel, das Delmenhorster Pyrotechniker und Feuerwerkshändler Thorsten Runge zusammen mit Rik Geiger vom Camping- und Freizeitpark Falkensteinsee veranstaltet, verschoben. An diesem Samstag soll nun endlich der Himmel über dem See leuchten. Die Produktvorführung mit abschließendem Höhenfeuerwerk beginnt gegen 22 Uhr auf der Festwiese.

Das erste große Fest steht in der Dienststelle der neuen Malteser-Gliederung Ganderkesee an der Robert-Bosch-Straße 2 in Bookhorn an. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung stellen die Malteser sich und ihre Dienste am Sonntag von 15 bis 18 Uhr bei einem Tag der offenen Tür vor. Auch die Rettungswache der Malteser wird für diesen Tag von der Urneburger Straße in die Dienststelle verlegt.

Musik

Wer sich nicht gar so viel Trubel wünscht und lieber Live-Musik lauschen möchte, hat dazu an diesem Samstag in Bookholzberg Gelegenheit: Auf dem Kirchplatz vor dem Eiscafé veranstaltet der SPD-Ortsverein Ganderkesee ab 11 Uhr seinen 21. Jazz-Frühschoppen. Die Band „Tuba Libre“ bietet fröhlichen Bierjazz im alten New-Orleans-Stil, die Pizzeria San Remo und die Jusos sorgen für Verpflegung.

Klassik-Freunde kommen am Sonntagabend in der St. Cyprian- und Corneliuskirche auf ihre Kosten: Dort beginnt um 19 Uhr das Abschlusskonzert des Arp-Schnitger-Festivals, das in das 29. Musikfest Bremen integriert ist. Unter der Überschrift „Sternenmusik“ präsentieren dort das Concerto Palatino, Organist Marcin Szelest und Gesangssolisten Kompositionen aus dem 16. Jahrhundert. Karten gibt es über Nordwest-Ticket.

Bewegung

Einen „spaß-sportlichen Familien-Aktionstag“ veranstaltet am Sonntag die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land in der neuen Sporthalle Am Steinacker in Ganderkesee: Von 11 bis 16 Uhr gibt es Vorführungen und elf Sportstationen, die verschiedene Vereine betreuen. Unter anderem werden Zorb-Ball und Indoor-Boule angeboten. Auch für Verpflegung ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch sollten Interessierte ihre Sportschuhe nicht vergessen.

Wer sich lieber draußen als in der Halle bewegt, könnte spontan am 52. IVV-Volkswandertag des Ganderkeseer Wanderclubs Edelweiß teilnehmen. Er beginnt am Sonntag um 7 Uhr in der Aula der Oberschule, Am Steinacker. Angeboten werden Wanderstrecken von fünf, zehn oder 15 Kilometern sowie eine 30-Kilometer-Fahrradstrecke. Um 12.30 Uhr werden die Sieger geehrt. Der Verein hält für die Teilnehmer deftige Stärkungen bereit. Die Startgebühr beträgt 2 Euro.

Tiere

Bevor sich das Ganderkeseer Freibad in der kommenden Woche in eine eineinhalbjährige Umbaupause verabschiedet, steht dort noch eine Premiere an: Zum ersten Mal endet die Saison mit einem Hundeschwimmen. Von 13 bis 17 Uhr dürfen die Vierbeiner durchs Wasser toben. Ihre Besitzer können sich über Futter und Pflegeartikel informieren, auch eine Hunde-Fotografin und eine Hundetrainerin sind vor Ort. Der Eintritt beträgt 2 Euro pro Tier.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.