• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Extremsport und Einblick in Hospizarbeit

12.10.2019

Ganderkesee Sie quälen sich freiwillig durch den Schlamm, überwinden hohe Hindernisse und laufen, was das Zeug hält: Mehr als 850 Teilnehmer haben sich für den an diesem Samstag beim Landheim in Immer stattfindenden Extrem-Hindernislauf „Immer extrem“ angemeldet. Unter dem diesjährigen Motto „Lass die Komfortzone hinter dir“ findet die Veranstaltung nach der Premiere 2017 zum dritten Mal an der Hengsterholzer Straße 42 a statt. Zuschauer wie Teilnehmer dürfen sich dabei über mehr als 20 spektakuläre Hindernisse freuen. Starts gibt es um 12 und 13 Uhr für die Amateure, um 14 und 16 Uhr begeben sich die Profis auf die Strecke. Mit einem Shuttleservice für Besucher und Läufer bei der Firma Starofit in Ganderkesee, Güterstraße 3, lösen die Veranstalter das Parkplatzproblem am Landheim: Alle 20 Minuten pendeln von dort aus Busse zum Veranstaltungsort.

Anlässlich des Welthospiztages öffnet das Laurentius Hospiz in Falkenburg, Hauptstraße 32, an diesem Samstag von 14 bis 18 Uhr seine Türen für Besucher. Bei Hausführungen können Interessierte mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch kommen und einen Einblick in die Arbeit des Hospizes gewinnen.

Auch für das leibliche Wohl an diesem Tag der offenen Tür sorgt das von der Mission Lebenshaus gGmbH betriebene Hospiz mit Kaffee, Tee und Kuchen.

Thorsten Konkel Redakteur, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.