• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ganderkesee wohl abgestiegen

29.04.2014

Ganderkesee Nach der 22:28 (12:13)-Niederlage des TSV Ganderkesee bei der HSG Neuenburg/Bockhorn dürfte der Abstieg für das Team von Jörn Franke aus der Handball-Landesliga der Männer besiegelt sein.

Für den engagierten Trainer war es ein frustrierendes Spiel, denn er musste Spieler aufbieten, die schon seit einigen Wochen nicht mehr beim Training waren und sich nicht intensiv auf die wichtige Begegnung vorbereiten konnten. Mit Andreas Kirschning, Mario Wessels, Carsten und Sören Laurus waren gleich vier Leistungsträger ausgefallen.

Zwar war Ganderkesee gut gestartet und sogar in Führung gegangen, brach aber zu Beginn der zweiten Hälfte ein. Die HSG nutzte zwei in Folge gegebene Zeitstrafen gegen Ganderkesee zu fünf Toren und zog so schon vorentscheidend auf 17:13 davon. Am Ende fehlte dem TSV auch die Kondition. Sowohl in der Abwehr als auch in der Offensive ließen die Gäste gegen Ende des Spiels spürbar nach. Die Fehler häuften sich und die HSG kam zu einfachen Toren. In der Schlussphase bauten die Gastgeber ihren Vorsprung noch weiter aus und kamen zu einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg.

„Bei intensiver Vorbereitung wäre hier ein Erfolg möglich gewesen“, ärgerte sich Franke über die verschenkten Punkte. „Wenn man sich so wie in Neuenburg präsentiert, darf man sich nicht wundern, wenn am Ende nichts Zählbares herauskommt“, sagte Franke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.