• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: Ganderkeseer Aufholjagd wird nicht belohnt

30.10.2013

Landkreis Die ersten Tennismannschaften aus dem Landkreis sind am Wochenende in die neue Hallensaison gestartet.

Männer 30, Landesliga: TC Falkenberg - TSG Hatten-Sandkrug 5:1. Als Aufsteiger verpasste die TSG nur knapp einen ersten Punktgewinn beim leicht favorisierten Gastgeber aus Falkenberg. Klaus Gebker verspielte eine 8:4-Führung im Match-Tiebreak. So blieb es in den Einzeln allein Andreas Thole, der mit tollem Kampfgeist einen Punkt sicherte und seine Mannschaft im Spiel hielt. Als Seidl/Gebker nach tollem Spiel nur denkbar knapp mit 5:7, 6:7 unterlagen und die Niederlage besiegelt war, verloren auch Schmidt-Seidel/Thole nach dem Spannungsabfall ihr Doppel knapp mit 4:6 und 5:7. Am kommenden Sonntag (10 Uhr) erwarten die Hatter in der Sandkruger Tennishalle den TV Ankum.

Verbandsliga: Wardenburger TC - SpVg. Haste 4:2. Weitaus besser kamen die Wardenburger aus den Startlöchern. In den Einzeln spielten Ferdinand Diekmann (6:2, 6:2), Jörg Rohde (6:2, 6:1) und Oliver Rabe (6:2, 6:3) gegenüber einer Niederlage von Helge Weber (0:6, 3:6) eine 3:1-Führung heraus. Den entscheidenden vierten Zähler erkämpften Diekmann/Rabe im zweiten Doppel (6:4, 6:0).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 65, Oberliga: Ganderkeseer TV - TSC Göttingen 2:4. Nach drei Zweisatzniederlagen von Karl Heinz Witte (2:6, 2:6), Thomas Linkenbach (4:6, 1:6) und Michael Mrochen (4:6, 3:6) deutete sich die Heimniederlage des GTV bereits an. Dennoch keimte bei den Gastgebern noch einmal Hoffnung auf, als erst Gerhard Meier (6:3, 7:5) und dann Linkenbach/Meier (6:7, 6:2, 10:1) auf 2:3 verkürzten. Die Aufholjagd blieb letztendlich aber unbelohnt, da Witte/Mrochen den Kürzeren zogen (7:5, 2:6, 6:10).

Landesliga: Huder TV - SV Vorwärts Buschhausen 2:4. Vor allem gegen die beiden Spitzenspieler der Gäste, Peter Greif und Detlef Trumann, waren die Huder chancenlos. In der Endabrechnung reichte es immerhin zu zwei Punktgewinnen von Manfred Lohrenz (6:3, 7:6) sowie Edo Addicks/Lohrenz (7:6, 6:3).

Männer 40, Bezirksliga: TC Altona Wildeshausen - Bremer HC 5:1. Start nach Maß für die Wildeshauser, die ihre Heimspiele in Hude austragen. Die Punkte für den TCA erkämpften Kay Lassen (6:3, 4:6, 10:6), Franz Bahlmann (6:3, 6:1), Christian Reiser (6:3, 6:1), Lassen/Gathen (4:6, 6:2, 10:6) und Bahlmann/Reiser (7:5, 6:3).

Frauen 40, Verbandsliga: Ganderkeseer TV - TV Varel 5:1. Erfolgreicher Auftakt für die Ganderkeseerinnen. Lediglich im Spitzeneinzel verlor Franziska Grobecker, sie musste im zweiten Satz aufgeben. In den weiteren Spielen hielten sich Sabine Bärwolf, Marita Kuhrke, Ruth Wessels, Bärwolf/Wessels und Kuhrke/Traute Bochmann schadlos.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.