• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ausdauer: Ganderkeseer meistern Supermarathon

25.05.2016

Ganderkesee Fast 17 000 Starter aus 26 Ländern sorgten auf den acht Strecken des Rennsteiglaufes in Thüringen für eine Rekordbeteiligung bei Europas beliebtesten Landschaftscross. Unter den Athleten waren auch neun Sportler des Lauftreffs Ganderkesee.

Der Supermarathon über 72,7 Kilometer führte von Eisenach über den Inselberg und an Oberhof vorbei nach Schmiedefeld, den gemeinsamem Zielort für alle Strecken. Der Halbmarathon sowie die 17-km-Wanderung starteten ab Oberhof. „Traditionell wird vor dem Start der Schneewalzer und das Rennsteiglied gespielt – das ist seit 44 Jahren so und sollte sich auch für uns nicht ändern“, sagte Lauftreff-Sprecher Robert Oestmann. Der Supermarathon ist laut Oestmann einer der landschaftlich schönsten und in seiner Streckenführung zugleich anspruchsvollsten Ultramarathons in Europa. Der Start erfolgte um sechs Uhr morgens und führte über eine Höhendifferenz von 3249 Metern. „Es war ein toll organisiertes Lauf-Event, was keine Wünsche übrig ließ“, berichtete der Ganderkeseer. „Selbst Petrus muss mal Läufer gewesen sein, denn das Wetter war optimal.“ Schnellster Ganderkeseer über die 72,7 km war Marc Möller in 7:10:08 Stunden, was Platz 167 bedeutete. Ebenfalls den Supermarathon liefen Oliver Respondek (7:45:40), Robert Oestmann (7:49:35) und Marion Schumacher (10:44:33). Ralf Krebs musste nach 54,7 km verletzungsbedingt aufgeben. Am Halbmarathon nahmen Karin Fangmeier (2:48:04) und Gernot Kauß (2:51:03) teil. Ohne Wertung war die 17-km-Wanderung von Birgit Möller und Sandra Respondek.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.