• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ganderkeseer mit neuen Bestzeiten

26.02.2016

Ganderkesee Gute Platzierungen und viele neue Bestzeiten brachten die Schwimmer des SV Ganderkesee vom Winterschwimmfest in Ottersberg mit. Nelly Tobies (Jahrgang 2006) verließ bei jedem ihrer Starts mit persönlicher Bestzeit als Siegerin ihres Jahrgangs das Wasser. Sie gewann über 100 m Freistil, 100 m Lagen sowie 50 m Rücken und Schmetterling. Tade Lindemann (2006) freute sich über die ersten Plätze über 100 m Rücken, 50 m Freistil und Rücken. Justin Rospleszcz (2003) trumpfte mit fünf ersten und einem zweiten Platz auf. Isabell Scheitz (2002) steuerte vier erste Plätze dem guten Vereinsergebnis bei.

Weitere erste Plätze erreichten: Laena Bornstedt (2005/50 m Freistil) und Inken Mönning (1998/100 m Freistil). Mia Sophie Hinrichs (2004) belegte fünf zweite Plätze und verbesserte sich bei jedem ihrer Starts gleich um mehrere Sekunden. Weitere gute Leistungen zeigten Lina Lindemann (2003), Emily Erbes, Celine Wurthmann (beide 2004), Lani Fenke (2006), Jaqueline Littek (1997), und Jannis Baramsky (1997).

Bei den Staffeln wurden die Ganderkeseer zweimal Dritter und einmal Vierter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.