• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Gastgeber begnügt sich mit hinteren Rängen

07.07.2015

Westrittrum Der Gewitterschauer beeinträchtigte am Sonntagnachmittag das jährliche Schleuderball- und Völkerballturnier des SV Rittrum nur kurzzeitig. Nach der kurzen Unterbrechung lief auf allen Plätzen in Westrittrum wieder das Spielgeschehen. Es gab dabei packende Spiele um Punkte und Platzierungen.

Am Ende lag in der Schleuderball-Bezirksklasse der BV Grünenkamp III mit fünf Punkten in Führung. Auf Platz zwei kam der BV Kreuzmoor (4) vor Gastgeber SV Rittrum (2) und TuS Grabstede (0).

In der Schleuderball-Bezirksliga verloren die All-Stars ganz klar mit 0:4 gegen BV Grünenkamp II.

Die Ergebnisse im Völkerball: 1. Benthullen (51 Spieler/12 Punkte), 2. Halenhorst (47/12 Punkte); 3. Hengstlage (43/12); 4. SV Rittrum (48/11); 5. Großenkneten (36/7) und 6. Sudwalde mit 42 Spielern und fünf Punkten.

Zu beklagen war eine Verletzung beim Völkerball. Eine Spielerin des SV Rittrum erlitt einen Sehnenabriss im Finger während des ersten Spiels in der ersten Halbzeit.

Als Gäste begrüßte Vorsitzender Ulrich Gerdes Ulrich Rach, der bis Februar 2015 Landesfachwart Schleuderball war. Rach zeigte sich im Verlaufe des Rittrumer Turnieres spendabel. Für jede angetretene Schleudermannschaft spendete er aus eigener Tasche 30 Euro. „Ich hoffe, das Geld wird hier heute dann auch verzehrt“, lächelte Ulrich Rach.

Ebenfalls vor Ort waren Heino Fuhrken, ehemaliger Landesfachwart Schleuderball, Egon Koopmans als Ehren-Vorsitzender des TuS Ostrittrum, der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Großenkneten, Rolf Jessen, und Ernst August Bode, FDP-Fraktionsvorsitzender im Kreistag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.