• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Geflüster: Erfolgreicher Nachwuchs

27.05.2019

Mit drei jungen Judoka der Altersklasse U 9 hat das Judo Team Wildeshausen am diesjährigen Samurai Cup in Bremen teilgenommen. Vor allem Kamen Kitipov konnte überzeugen. In drei starken Kämpfen gelang es ihm, sich den Sieg bereits vor Ende der regulären Kampfzeit von zwei Minuten zu holen. So gewann er souverän in seiner Gewichtsklasse.

Aber auch die beiden anderen Wildeshauser Judoka machten ihre Sache gut. Fiete Schuberth stand zum ersten Mal in einem Wettkampf auf der Matte. War er in seinem ersten Kampf noch recht unsicher und verhalten, so hatte er in seinem zweiten Kampf bereits die Scheu abgelegt und griff beherzt an. Leider fehlte ihm das nötige Glück, um den Kampf für sich zu entscheiden. Immerhin konnte er am Ende den dritten Platz für sich verbuchen. Tia Hesse startete gleich gut in ihre Kämpfe und konnte bereits den ersten gewinnen. Im zweiten Kampf konnte sie sich nicht durchsetzen. Mit dem zweiten Platz war Tia dennoch sehr zu frieden. Somit konnte das Judo Team mit einem kompletten Medaillensatz im Gepäck die Heimreise antreten.

Beim Turnkreis Oldenburg-Land fand unter der Leitung von Malou Krone (Turnkreisbeauftragte Trampolinturnen des Turnkreises) eine Ausbildung E-Schein und G-Schein im Trampolinturnen statt. Neben den Sicherheitsbestimmungen, der Gerätekunde, Auf-und Abbau vom Minitrampolin und großem Trampolin, der Tuchgewöhnung, Spielformen, allgemeiner und spezieller Erwärmung stand das Erarbeiten von speziellen Techniken und Sprüngen auf dem Programm.

Zum Abschluss mussten sich die Teilnehmer noch einzeln einer Prüfung unterziehen, die von allen erfolgreich absolviert wurden. Das Referententeam um Holger Hoffmann und Wolfgang Fabich war mit dem Verlauf des gesamten Lehrganges sehr zufrieden.

Vizemeister wurde die Mannschaft des RV Höven I bei den Ponyspielen auf Weser-Ems-Ebene. In Lingen gingen die besten 30 Mannschaften aus den Ligen Oldenburg-Nord, Oldenburg-Süd, Ostfriesland, Osnabrück und Emsland an den Start, darunter auch das Hövener Team von Mannschaftsführer Linus Richter. Mit einem Hauch von nur sieben Sekunden mussten sich Jette Boning, Bjarne Bittner, Alia Weyhausen und Pascale Willms in einer Gesamtzeit von 6:02 Minuten der Mannschaft Schlaggenhof Garrel I geschlagen geben. Auf den 19. Platz schaffte es Höven II, die mit ihren Reiterinnen und Reitern zu einer der jüngsten Teilnehmermannschaft zählten.

Mit elf Nachwuchsschwimmern ging die SGS Hude-Sandkrug beim 13. Sprintmeeting in Emden an den Start. Insgesamt sicherten sie sich bei 67 Einzelstarts 38 Medaillenplätze. Neben den vielen Bestzeiten und guten Platzierungen ragte allerdings der erst neunjährige Jarle Finn Ahlers heraus. Er hat bei sechs Starts sechs erste Plätze erreicht. Der gleichaltrige Michel Birkhahn konnte einen ersten, einen zweiten und drei dritte Plätze erzielen.

Ebenfalls fünf Mal auf dem Treppchen war der zwölfjährige Tim Schaffarzyk. Über 50 Meter und 100 Meter Rücken konnte er jeweils mit einem ersten Platz glänzen.

Bei den Mädchen überzeugte die elfjährige Svenja Hoppe, die dreimal Zweite wurde. Viviane Wedell (17 Jahre) konnte ihre Erfahrung ausspielen und erreichte zwei erste und einen zweiten Platz. Paula Schäfe (15) hat das Treppchen viermal erreicht und stand überraschenderweise über 50 Meter Brustganz oben.

Dass auch die Trainer der SGS gut im Wasser sind, hat Anja Hoppe bewiesen. In der Masterwertung konnte sie drei erste und einen zweiten Platz erreichen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.