• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Geflüster: Internationale Erfolge

02.11.2019

Internationale Erfahrungen konnten die beiden Nachwuchs-Reiter Moritz Baum und Frederic Geue vom RC Hude sammeln. Beim „Dressur World Cup Herning“ in Dänemark starteten beide in den Springprüfungen.

Der „World Cup in Herning, Dänemark“ findet jedes Jahr statt. Moritz Baum hat die CSI Junioren Tour mit zwei Pferden geritten. Diese Prüfung bestand aus drei Teilprüfungen. Rund 50 Starter und Starterinnen aus ganz Europa waren für diesen Wettbewerb gelistet. Zu absolvieren waren die Prüfungen Parcours 1,30 Meter, 1,35 Meter und Grand Prix 1,40 Meter. Im ersten Springen belegte Moritz Baum den elften Platz mit seinem Pferd „All in 10“ und den 26. Platz mit „Chaccolino S“ im zweiten Springen. In der dritten Prüfung wurde er 14. mit „All in 10“.

Frederic Geue war mit seinen Pferden ebenfalls erfolgreich auf internationaler Ebene auf der gleichen Tour wie sein Mannschaftskamerad. Er belegte mit seinem Pferd „Confiance 4“ den 45. Platz in der Gesamtwertung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über eine ganz spezielle Trainingseinheit freuten sich zuletzt die Nachwuchs-Fußballer des VfL Stenum: Das „DFB-Mobil“ machte beim Verein Halt und gab Praxistipps für ein modernes Kinder- und Jugendtraining, bei dem die Jugendtrainer aktiv am Demonstrationstraining teilnahmen. „Unser F 5-Trainer Joshua Kirchner hat das DFB-Mobil für uns organisiert“, berichtete Stenums Jugendwart Werner Bruns. Neben der F-5-Mannschaft haben auch viele weitere F-Jugend-Spieler am Demo-Training teilgenommen. Insgesamt 70 Minuten dauerte diese besondere Einheit.

Seit 2009 fahren bundesweit 30 DFB-Mobile direkt zu Fußballvereinen in ganz Deutschland. Inzwischen haben über 1,2 Millionen Menschen davon profitiert.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.