• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Jugendcup: Nachwuchs-Golfer schlagen in Glane auf

06.08.2019

Glane „Unsere Jugendmannschaft schlägt sich sehr gut im Jugendcup ,Bremen und umzu‘. Momentan steht sie auf einem hervorragenden zweiten Platz“, so Jugendwart Ralf Menke zusammen mit der Zweiten Vorsitzenden Ina Förster. Dieses Fazit zogen die beiden Vertreter des Golf Clubs Wildeshauser Geest (GCWG) am Sonntagnachmittag auf der Anlage des Vereins in Glane. Da stand die Siegerehrung der Teilprüfung des Jugendcups „Bremen und umzu“ an.

2017 konnte der Wildeshauser Golf-Nachwuchs den Cup gewinnen. 2018 kam ein zweiter Platz heraus, den die Jugendlichen in diesem Jahr zumindest verteidigen wollen. 20 Clubs in Niedersachsen und Bremen beteiligen sich an dem Jugendcup. Über die Saison werden somit 20 Turniere gespielt.

Für Andris Dzenis vom GC Lilienthal war dieser Turniertag ein ganz besonderer. Er konnte nämlich eine Sonderwertung erfahren. Er tritt nun mit einem einstelligen Han­dicap auf dem Platz an. Das hatte seinen Preis, wie auch Jugendwart Ralf Menke mit einem Augenzwinkern erklärte. „Wer ein einstelliges Han­dicap erreicht, der nimmt ein Bad im Teich“, erklärte Menke. Gesagt, Getan. Beim ersten Mal sprang Andris noch freiwillig in das trübe Teichnass. Danach flog er dann im hohen Bogen, befördert durch seine Golffreunde, in die Fluten, natürlich unter Beifall aus der Vereinsszene.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu den Ergebnissen: In der Gruppe A schaffte Dzenis (38/9,9) bei den Herren den ersten Platz. Bei den Damen war Patricia Witte vom GC Oberneuland (39/18,4) beste Golferin. In der Gruppe A Klasse A-Netto siegte Piet-Constantin Folkerts vom GC Syke (40/23,7), in der Klasse B-Netto Ellen Wichmann vom GC am Meer (43/31,5).

Die Gruppe B führte Jonah Stürenburg von Golf in Hude (33) bei den Herren-Brutto an. Bei den Damen stand hier Romy Lou Bätjer vom GC Syke (36) auf Platz eins. Die Klasse A-Netto gewann Tammo Bekaan (GCWG, 38/44) und die Klasse B Netto Dennis Hachmöller (GC Vechta-Welpe, 37/50).

Alle Platzierten der Plätze eins bis drei konnten sich über einen Ehrenpreis freuen. Außerdem gratulierte auch Wildeshausens Bürgermeister Jens Kuraschinski den besten Jugend-Golfern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.