• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Gluzas Abschied wird              für TVH zum Endspiel

12.04.2014

Hude Der Schlussakt hält für den TV Hude ein völlig offenes Ende parat. Die letzte Begegnung vor der Sommerpause beschert dem Tischtennis-Oberligisten an diesem Sonntag (13 Uhr) eine Partie mit echtem Endspiel-Charakter. Sowohl für den TVH als auch für die gegnerischen Sportfreunde Oesede geht es um das Erreichen des dritten Tabellenplatzes. Hude würde dafür ein Unentschieden genügen, die Gäste wären nur mit einem Sieg in Hude am Ende Dritter.

Warum der dritte Rang so begehrt ist? „Es rechnen viele damit, dass dieser Platz durch die Neueinteilung der Ligen und Migration der dritten Bundesliga für einen Aufstieg in die Regionalliga reichen kann“, verdeutlicht Hudes Mannschaftsführer Felix Lingenau. Ob sein Verein den Sprung in die höhere Spielklasse aber überhaupt wagen würde, steht indes auf einem ganz anderen Blatt.

Neben dem sportlichen Anreiz hält das Spiel, das aufgrund des parallel stattfindenden Bezirkspokals ausnahmsweise in der Huder Jahnhalle stattfindet, auch emotionale Momente bereit. Denn für Hudes Topspieler Martin Gluza ist es der letzte Einsatz im Trikot des TV Hude. Der ehemalige Zweitliga-Akteur, der die Huder Fans stets mit seinem kompromisslosen Angriffsspiel verzückte, wechselt bekanntlich zum Liga-Konkurrenten TSV Lunestedt.

„Wer Martin noch einmal im Trikot des TV Hude sehen möchte, sollte sich diesen Leckerbissen nicht entgehen lassen. Wir werden alles dafür tun, diese tolle Saison mit einem Sieg zum Abschluss zu krönen und freuen uns über jeden Zuschauer“, betreibt Lingenau Werbung für die „Abschiedsparty“ seines Mannschaftskollegen.

Aber nicht nur für Hudes Ausnahmekönner, sondern auch für den langjährigen Delmenhorster Peter Igel ist es ein besonderer Tag: Der Oeseder Abwehrspezialist beendet heute seine aktive Oberliga-Laufbahn. Es ist also alles angerichtet für ein spannendes und unterhaltsames Tischtennis-Duell. Im Hinspiel gab es einen 9:6-Sieg für den TV Hude.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.